Die Fußball WM der Frauen naht – Zeit für einen Zweitreceiver und VDSL50

Vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 ist es soweit. Die Fußball Frauen aus 16 Nationen treten bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 gegeneinander an. Dann heisst es mal wieder für uns Männer, dass wir den Platz an den Empfangsgeräten räumen müssen, damit die Frauen standesgemäß mit ihren Freundinnen bei einen Prosecco und ein paar Rohkost-Dipps aus der Tupperschale die Spiele schauen können.

MR102 und VDSL50 sorgt für Abhilfe

Dann wissen wir, dass es nicht nur Zeit für einen zweiten Fernseher ist, sondern auch einen Mediareceiver MR102 für seinen Telekom Entertain Anschluss. Damit die Frauen die Spiele auch in voller HD-Qualität bei ARD HD und ZDF HD geniessen können, wäre auch ein VDSL25 oder VDSL50 Anschluss von Vorteil. Bei letzterem können wir uns dann auch am Zweitgerät einen der neuen HD-Sender MTV HD, VIVA HD oder Nickelodeon/Comedy Central HD anschauen – alternativ würde sicher auch ein 3D-Blockbuster aus dem Fundus von Videoload funktionieren. Mit dem MR102 kann man auch die auf dem Hauptreceiver gespeicherten Aufnahmen abrufen und schauen.

Bis zum 30.06. gibt es VDSL50 noch zum Preis von VDSL25 – wo vorhanden.

Hilft nicht nur bei Fußball

Das ganze Szenario funktioniert nicht nur bei Fußball – auch wenn mal wieder der Mediareceiver voll von alten Sex and the City Folgen ist, könnte sich so ein Zweitgerät als sehr nützlich erweisen.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, IT-Analyst, Blogger, Telekom VDSL und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ... Geek.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die FRITZ!Box als Voice und VPN-Gateway nutzen

Die FRITZ!Box ist schon lange mehr als nur ein Router. Sie vereint Router, ADSL/VDSL Modem, DECT-Basis, Telefonanlage, NAS und seit...

Schließen