Mehr Bandbreite: Telekom Entertain Comfort Fiber 100 und Fiber 200 bestellen

Ist Dir VDSL50 nicht schnell genug? Wohnst Du in Amberg, Aschaffenburg, Bergneustadt, Brühl, Freising, Friedrichsdorf, Gummersbach, Hannover, Ingolstadt, Kempten, Kiel, Kornwestheim, Mettmann, Münster, Neu-Isenburg, Offenburg, Potsdam, Rastatt oder Stade? Glückwunsch Du hast die Chance auf das Giganetz der Telekom mit bis zu 200 Mbit/s.

Vorbestellen und bald mit 200 Mbit/s surfen

Aktuell bietet die Telekom 4 Produkte mit Glasfaser ins Haus an.

  • Telekom Entertain Comfort Fiber 100
    • Internet-Flatrate mit bis zu 100 Mbit/s Download und 50 Mbit/s Upload
    • Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz
    • Telekom Entertain Comfort Features: TV-Archiv, Videoload, Option für PayTV und LIGA total! HD
    • Frühbucher (bis 31.03.) zahlen nur 54,95 Euro monatlich
  • Telekom Entertain Comfort Fiber 200
    • Internet-Flatrate mit bis zu 200 Mbit/s Download und 100 Mbit/s Upload
    • Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz
    • Telekom Entertain Comfort Features: TV-Archiv, Videoload, Option für PayTV und LIGA total! HD
    • Frühbucher (bis 31.03.) zahlen nur 59,95 Euro monatlich
  • Telekom Call & Surf Comfort Fiber 100
    • Internet-Flatrate mit bis zu 100 Mbit/s Download und 50 Mbit/s Upload
    • Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz
    • Frühbucher (bis 31.03.) zahlen nur 44,95 Euro monatlich
  • Telekom Call & Surf Comfort Fiber 200
    • Internet-Flatrate mit bis zu 200 Mbit/s Download und 100 Mbit/s Upload
    • Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz
    • Frühbucher (bis 31.03.) zahlen nur 49,95 Euro monatlich

Wer erst nach dem 31.03.2012 bestellt zahlt unter umständen einen 10er im Monat mehr – wenn die Telekom die Aktion nicht noch mal verlängert. Wenn die Telekom genug Vorverträge in den jeweiligen Städten zusammen bekommen, dann wird ausgebaut. Einen Counter gibt es auf der eigens eingerichteten Seit der Telekom. Mit einer Schaltung der neuen FTTH Anschlüss will die Telekom wohl im Spätsommer oder Herbst beginnen.

Ich bin ein bisschen neidisch auf alle die die neuen Fibre Produkte bekommen können.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, IT-Analyst, Blogger, Telekom VDSL und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ... Geek.

4 Kommentare

  1. Ich glaub ich spinne, da wo es eh schon VDSL50 gibts gibts dann auf einmal noch mehr und da wo es gar nichts gibts, bleibt auch gar nichts. Lächerlich echt lächerlich.

  2. Ich hole mir das sofort, wenn die das hier in Berlin ausbauen. Verstehe sowieso nicht, warum dein ganzen Kleinstädte zuerst ausgebaut werden. Bei VDSL waren ja auch erst die Großstädte dran.

    Naja mit VDSL50 komm ich auch aus. Aber 100Mbit Upload das ist einfach seeeehr verlockend. Dann machen Cloud-Dienste auch wirklich Sinn. Wenn man sein komplettes Festplatten-Backup online stellen kann.

  3. Pingback: Deutsche Telekom und Deutsche Annington bringen Glasfaser in die Wohnung » VDSL-News.de

  4. Ich findes es frech von der Telekom die Machtposition über Glasfaser preislich so auszunutzen.
    Und eine Beschränkung der Geschwindigkeit auf ein paar hundert MBits ist ja wohl ein Witz. Glasfaser kann im einfach verbauten Zustand schon 1,2GBits in beide Richtungen.
    Vor allem sollte man das Kleingedruckte lesen, nach 24 Monaten wird es nämlich automatisch noch teurer. Ach ja und wenn der Traffic von 300 bzw. 400 GByte erreicht ist, wird man brutal auf ein paar kBits gedrosselt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Angebote für Internet über Kabel (Februar 2012)

Wer nicht im VDSL-Ausbaugebiet wohnt oder lieber Internet von seinem Kabelanbieter bezieht, der kann im Februar vielleicht noch richtig sparen....

Schließen