Mediareceiver Update und entferntes abspielen von HD Inhalten

Die Telekom hat bekannt gegeben, dass das Mediaroom 2.2.3 Update für die Telekom Entertain Mediareceiver ab dem 28.1. ausgerollt werden soll. Damit soll dann auch ab spätestens 8.2. das entfernte Abspielen von HD Inhalten am Zweit-Receiver möglich sein – auch das TimeShiften auf dem zweiten MR soll gehen. Hell freeze over!

Zusammenfassung der Neuerungen in Mediaroom 2.2.3

  • Entferntes Abspielen von HD-Aufnahmen (wird ab 08.02 aktiviert)
  • Timeshift auf Zweitreceiver (wenn Festplatte vorhanden oder Erstreceiver eingeschaltet)
  • Info-Legende am unteren Bildschirmrand (Taskbar)
  • Empfehlungen im EPG
  • Zappen innerhalb der Favoritenliste (Favoriten können als Standard für den EPG festgelegt werden)
  • Sortierung Kanalbelegung, Favoriten und Jugendschutz: Direkteingabe Kanalnummer
  • Neue Struktur in Serienaufnahmen
  • farbliche Unterscheidung beim Status von Aufnahmen (weiß = neu, grau = angesehen)
  • Zurückspringen jetzt 10 Sekunden (statt bisher 7 Sekunden)
  • Abspielen der nächsten Serienaufnahme über „Beendet/Angehalten“-Seite
  • Sofortiger Kanalwechsel mit OK- und Return-Taste
  • Standardeinstellung Aufnahmen „Wie in der Programmübersicht angegeben“ → automatisch 5 Minuten Nachlaufzeit, falls keine Konflikte
  • Verlassen des Videotexts mit Videotext-Taste, außerdem Transparenter Videotext
  • Untertitel und Audiodeskription

via phpman89

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, IT-Analyst, Blogger, Telekom VDSL und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ... Geek.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Erfolgreicher Wechsel von ISDN auf IP

Es ist vollbracht. Am 21.01. hatte nicht nur meine Frau Geburtstag, nein auch die Telekom fand den Termin gut für...

Schließen