HD für alle Telekom Entertain Anschlüsse

Seit einiger Zeit kann man auf Umwegen auch mit Telekom Entertain DSL16+ Anschlüssen HD-Kanäle schauen. Nun wird diese Funktion ab 1.3.2012 offiziell integriert werden – zeitgleich mit dem Start des neuen HD Start Paketes?

HD für alle! Ab sofort kannst du auch mit einem 16Mbit/s-Anschluss Entertain-Inhalte in gestochen scharfer HD-Qualität empfangen! Die Umstellung nimmst du vor unter EINSTELLUNGEN > HD-KANÄLE EIN/AUS ACHTUNG: Während du HD-Sendungen empfängst, kannst du wegen der großen Datenmenge keine zweite Sendung parallel anschauen oder aufnehmen.

Bei einigen Kunden ist das Menü wohl schon da – vielleicht hilft ein zusätzlicher Receiver Neustart.

Telekom Entertain HD Start: 5 Euro für private HD Kanäle?

Gerüchten zufolge bietet die Telekom ab 1.3.2012 das Paket HD Start für 4,95 Euro monatlich (aber erst in 12 Monaten, siehe unten) für Entertain Kunden an.

HD Start

Eine Abbildung des HD+ Angebotes für Sat Kunden soll es ab 1.3. nun auch für die IPTV Kunden geben.

  • MTV Live HD
  • VIVA HD
  • Pro7 HD
  • Sat1 HD
  • Kabel 1 HD
  • SIXX HD
  • Comedy Central HD
  • Nickelodeon HD
  • Sport 1 HD
  • N24 HD
  • Tele 5 HD

Wer in der Zeit vom 1.3. bis 31.8.2012 das HD Start Paket bucht, der soll das Paket für 12 Monate gratis bekommen und zahlt erst danach die 4,95 Euro monatlich. Die Mindestvertragslaufzeit soll einen Monat betragen. Von dem HD Start Paket berichtet auch TK-Blog (wobei hier nur von einem Aktionszeitraum bis Ende April die Rede ist) und beim Pottblog gibt es einen inoffiziellen Screenshot der die Senderliste enthüllt.

Trotzdem fehlt es noch an einer offiziellen Bestätigung für den baldigen Start der neuen HD Sender. Ob und wann die RTL Gruppe sich mit der Telekom einigt steht auch noch in den Sternen. Weiterlesen

AVM FRITZ!Box 3390 – doppeltes WLAN für mehr Durchsatz

Die FRITZ!Box 3370 – das WLAN-Flaggschiff der Berliner Firma AVM – soll in diesem Jahr noch schneller werden. Zwei Funkmodul sollen eine brutto Datenrate von bis zu 450 Mbit/s im 2,4 GHz und 5 GHz Band realisieren können.

Wer also schnelles WLAN möchte und auf Telefonie (S0, DECT, Analoge Ports) verzichten kann, für den könnte die FRITZ!Box 3390 eine alternative, zur in die Jahre kommende FRITZ!Box Fon WLAN 7390 sein.

Die FRITZ!Box 3390 soll im laufe des Jahres erscheinen – erste Blicke sind sicher auf der CeBIT möglich.