Permalink

Telekom Entertain Magazin für das iPad

Telekom Entertain MagazinAls Telekom Entertain Kunde bekommt man das Entertain Magazin per Post, wenn man dem Empfang von Werbung per Post zugestimmt hat. Wer das nicht hat oder nicht auf Papier steht, der kann nun das Entertain Magazin auch ganz bequem auf seinem iPad per App lesen.

Direkt aus dem Magazin eine Aufnahme programmieren

Wer sich in der App als Telekom Entertain Kunde anmeldet kann als Kunde mit IPTV direkt aus der App seine Aufnahmen programmieren. Besonders bei der Rubrik Entdecken Sie die Programm-Highlights macht das Sinn, da einem die täglichen Hightlights des TV Programms vorgestellt werden. Weiterlesen →

Permalink

Telekom Entertain für mehr Endgeräte

Aktuell gibt es bei Telekom Entertain den Mediareceiver und wie es seit über 5 Jahre in Stein gemeisselt ist, ist dieses die einzige Plattform auf der man TV schauen kann und sich seine Aufnahmen anschauen kann. Vielleicht wird sich das bald ändern?

MobiTV nicht MobileTV

Die Bonner von der Telekom waren auf Partnersuche und haben sich mit MobiTV Inc. einen amerikanischen Partner ins Boot geholt, der dazu beitragen soll, dass man zukünftig auch auf seinem Tablet oder Smartphone seine Aufzeichnungen oder Live-TV anschauen kann oder gar auf dem PC – sofern man dann in der PostPC Area noch einen besitzt. Weiterlesen →

Permalink

Was bringt das Jahr 2012?

Im letzten Jahr habe ich an dieser Stelle gefragt, was das Jahr 2011 wohl bringen wird. Auf der Wunschliste für 2011 stand folgendes.

  • mehr Bandbreite für VDSL-Anschlüsse
  • breiterer Ausbau von VDSL auf dem Land, LTE als flächendeckende Alternative
  • noch mehr HDTV-Kanäle über Telekom Entertain
  • mehr 3D Inhalte
  • neuer Mediareceiver von der Telekom

Mit der Fußball Bundesliga und bei Videoload kamen mehr 3D Inhalte – aber ein wenig dürftig ist es immer noch – hier kann man der Telekom aber keinen Vorwurf machen, da noch recht wenig in 3D produziert wird. Einen neuen Mediareceiver gab es von der Telekom auch – der MR 303 ist um einiges fixer als seine Vorgänger und sieht auch noch chicer aus. Weiterlesen →

Permalink

Telekom möchte Rechte an der Bundesliga erwerben

Nach einem aktuellen Bericht in der FTD möchte die Telekom das Produkt Entertain Sat durch den Kauf der neuen Übertragungsrechten an der Bundesliga stärken. Aktuell hat die Telekom nur die Rechte für die Übertragung via IPTV und Kunden vom neuen Entertain Sat sind noch auf Sky angewiesen.

Bundesligarechte als Zugpferd

Damals als Premiere (das heutige Sky) noch gemeinsame Sache gemacht hatten konnte man die PayTV Pakete bei Entertain dazu buchen und die Bundesliga kam aus einer Produktion. Dann hat die Telekom es allerdings gewagt die IPTV Rechte zu kaufen und mit LIGA!total eine eigene Produktion rund um die Bundesliga zu etablieren. Darauf hin wurden sämtliche Kooperationen mit Premiere – welche sich kurze Zeit später in Sky umbenannten – eingestellt und auch die PayTV Pakete verschwanden. Weiterlesen →