Die Telekom baut das VDSL und DSL Netz weiter aus

Die Telekom hat mal wieder das VDSL und DSL Netz ein wenig ausgebaut um mehr Kunden mit Telekom Entertain versorgen zu können. In den Genuss von VDSL können bald auch Telekom Kunden in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Eine Liste gibt es bei Onlinekosten.

Ich drücke allen die Daumen, die bisher kein schnelles Internet bekommen konnten.

Telekom Entertain: Sendungen auf Facebook liken

Endlich. Darauf haben ich als Telekom Entertain Kunde mindestens so lange gewartet wie auf die Aktivierung von den USB Anschlüssen an den Mediareceivern. Wirklich. Ihr könnt jetzt, wenn ihr wollt, mit der gelben Taste auf der Fernbedienung eine Sendung auf Facebook empfehlen bzw liken – es wird ein Link zu dem Programm-Manager Eintrag der Sendung veröffentlicht

Telekom Entertain: Bei Facebook teilen

Telekom Entertain: Bei Facebook teilen

Einrichtung aus der Hölle

Meine Dienste - Facebook einrichtenIhr nehmt euch am besten die Halbzeit oder die Werbepause vor und geht alles durch. Gelbe Taste an der Fernbedienung drücken. Einen User auf dem Mediareceiver einrichten (wenn ihr noch keinen habt): Username wählen, T-Online Adresse, Mailpasswort, PIN einrichten, … dann braucht ihr noch einen Computer, mit dem ihr euch bei dem Mail-Frontend bei T-Online anmeldet. Facebook als Dienst hinzufügt und dann noch die Berechtigungen für die Facebook App erteilt (Anleitung).

Teilen leicht gemacht …

Wenn es erstmal eingerichtet ist, dann könnt ihr bei laufender Sendung die gelbe Taste drücken, User auswählen und mit der PIN bestätigen und schon sehen eure virtuellen Freunde, was ihr gerade so im TV schaut.

Jetzt mal ehrlich, fast alle sind bei Facebook – VDSL-News.de im übrigen auch – aber wer benutzt so etwas freiwillig am Fernseher?

Telekom Entertain to go – aber nur zu Hause

Die Telekom will ihren Entertain Kunden zukünftig etwas mehr Auslauf gewähren. Auf der ANGA erklärte die Telekom beim Branchenfrühstück, dass es im Herbst so weit sein soll, dass man auch mit anderen Endgeräten (Tablet, Smartphones, Computer, …) Entertain konsumieren kann. Allerdings soll das „to go“ auch erstmal auf das heimische Netz begrenzt sein.

Darf es ein bisschen mehr sein?

Sollte „to go“ wirklich auf das heimische Netz begrenzt sein, dann wäre der Nutzwert erstmal ein geringer – aber wenn der Weg das Ziel sein soll, dann kann man vielleicht in einigen Jahren auch Telekom Entertain wirklich mobil nutzen. Wenn LTE richtig ausgebaut ist, dann wird man da sicher auch weiter kommen, wenn man das mit den Rechten auch noch unter einen Hut bekommt.

Tablet und Smartphone als Fernbedienung

Auch im Herbst sollen Apps für iPad, iPhone und andere mobile Geräte kommen, die die normale Fernbedienung überflüssig machen.

Auf der IFA 2012 in Berlin (Ende August) wird man sicher mehr erfahren.

Telekom Entertain: Erfassung des Nutzungsverhalten

Die Telekom verschickt zur Zeit Emails, in der sie über die eine Einführung einer statistischen Auswertung des Nutzungsverhaltens ab Juli 2012 informieren.

Telekom Entertain 3D

Entertain 3D, Quelle Telekom

Was wird erfasst und ausgewertet?

Laut Informationen sollen Nutzungen des Live-TV, TV-Archivs so wie Senderwechsel erfasst werden.

Was ist mit dem Datenschutz?

Diese statistische Auswertung erfolgt vollständig anonymisiert und soll den Regeln des neuen TMG entsprechen. Weiterlesen

Update für AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 – FRITZ!OS 5.22

Da ja einige von euch auch eine FRITZ!Box 7390 haben: Jetzt gibt es das fertige Update für die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 mit dem verheissungsvollen Titel FRITZ!OS 5.22.

FRITZ!OS 5.22 verfügbar für AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390

Damit sollte nun auch das kleine Sicherheitsproblem endgültig gefixt sein und ein paar neue Features gibt es auch gleich noch.

Weniger Bandbreite nach Update an meinem VDSL25

Aus 4788 kbit/s Upload wurde 4312 kbit/s. Weiterlesen