Speedport W920V mit Fritz!Box 7270 Firmware

Es wurde schon viel gemunkelt, jetzt ist es vollbracht. In den diversen Foren gibt es Anleitungen und gute Tipps wie man die Fritz!Box Fon WLAN 7270 Firmware auf den Speedport W920V bekommt und damit die Vorteile beider Geräte vereint.

Speedport W920V mit Fritz!Box Firmware - Homepage
Speedport W920V mit Fritz!Box Firmware - Homepage


Den Vorteil des eingebauten T-Home VDSL tauglichen Modemchips und die Vorteile der vielfältigen Fritz!Box Firmware machen aus dem Speedport W920 einen Alleskönner.

Speedport W920V mit Fritz!Box Firmware - VDSL Übersicht
Speedport W920V mit Fritz!Box Firmware - VDSL ÜbersichtSpeedport W920V mit Fritz!Box Firmware - VDSL Eigenschaften
Speedport W920V mit Fritz!Box Firmware - VDSL Eigenschaften
Speedport W920V mit Fritz!Box Firmware - VDSL Eigenschaften
Speedport W920V mit Fritz!Box Firmware - VDSL Spektrum
Speedport W920V mit Fritz!Box Firmware - VDSL Spektrum

So macht das Gerät richtig Spaß 🙂

Autor: Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

22 Gedanken zu „Speedport W920V mit Fritz!Box 7270 Firmware“

  1. Man sollte aber auch erwähnen, das es Momentan nur mit VDSL läuft. Mit ADSL2 läuft es nicht. Zwar Synchronisiert der Router aber er kann keine Verbindung aufbauen.

  2. Okay – gut zu wissen – mangels ADSL2+ kann ich das leider auch nicht testen 🙁

    Wobei für ADSL2+ User sollte doch auch eine „echte“ Fritz!Box Fon WLAN 7270 keine Nachteile gegenüber einem gefritzten Speedport W920V bringen?

  3. Hallo,

    ich verfolge auch schon seit einiger Zeit die „Entwickler“ im IPP Forum. Doch als jemand der sich mit der Sache eher wenig bzw. nicht auskennt, kann ich nur staunen. Eine komplette „Schritt für Schritt“ Anleitung sowie eine je nach Fortschritt aktuellste FW gibts wohl noch nicht. So bleibt für all diejenigen die es selber nicht hinbekommen wohl nur abwarten, bis jemand uneigennützigerweise uns solch eine Anleitung zur Verfügung stellt.

  4. Hallo,

    ich habe mein Speedport w920 V auch gefrizt. Wie schon beschrieben kommt ein Hinweis das die Box neu gestartet werden soll.

    Nach ca: 2 Minuten war die Box startklar und hat alle meine Einstellungen mit übernommen. DECT, DYNDNS usw.

    Einen Fehler habe ich bis jetzt festgestellt, das die Online LED nicht leuchtet.

    MFG
    Andreas

  5. Schöne Sache!

    Ich habe zur Zeit noch eine 7270 hinter dem 920er, weil ich die Funktion „Rufumleitung anonymer Anrufer“ nutze. Das kann der 920er mit aktueller Firmware nicht. Warum sollte die T-Com auch kostenlose Rufumleitungen unterstützen!?
    Aus Energiespargründen würde ich aber gerne auf die 7270 verzichten, wenn der 920er mit der Fritz-Firmware auch diese Rufumleitung von ISDN nach VoIP unterstützt…
    Sollte jemand mal ein FW-Image haben, ich wäre dankbar…

  6. Nach Erhalt der Firmware (danke an den Admin des Forums) habe ich meine Box ebenfalls geflashed. Läuft unter VDSL richtig gut mit dem gewohnten Look & Feel. Bisher konnte ich keine Probleme feststellen. Nachdem ich die Box dann bei meiner Freundin angeschlossen habe, die nur ADSL hat, war Feierabend. Sync war zwar in Ordnung, aber es war keine Verbindung möglich ins Netz.

    In diesem Fall muss die FW wirklich einen Bug haben, da es nur mit VDSL sauber läuft.

  7. Hi…..und wer hat den nun eine Anleitung und event. ein Image ….habe heute nach 4 Wochen Lieferzeit mein Speedport W 920V bekommen und möchten es schnell einsetzen wollen…..Danke im voraus … Gruß

  8. Hallo, ich hatte vorher auch Fritzi und nun 920er Speedport. Möchte einige Features von 7270 natürlich auch haben, finde aber nirgends eine Anleitung, wie von anderen beschrieben. Gibt es denn so etwas nicht?

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    Gruß, hw

  9. Hallo,

    meine Fritzbox 7270 muss demnächst als Repeater herhalten, da der 920V mit VDSL die Schaltzentrale werden soll. Leider ist die Funktionalität des 920V eingeschränkt und ich wünsche mir die Funktionen der 7270.

    Wenn das nur ginge… 😉 Kennt jemand das Problem?

    Viele Grüße,

    Toni

  10. Hallo! Bei mir steht ein Umzug bevor, zwar in der gleichen Stadt, aber mir graut es davor…habe VDSL50 und die T-Com stellt mir zunächst nur ADSL 6000 zur Verfügung. Die wollen oder können erst dann die Leitung für VDSL prüfen. Und das, obwohl der DSLAM direkt vor der Tür steht! Ich habe aber nur noch den gefritzten W920V und kein Geld, mir einen ADSL-Router zu kaufen. Hat jemand vielleicht ADSL mit einem gefritzten 920er ans laufen gekriegt? Für ein neueres FW-Image wäre ich dankbar, habe derzeit keine Möglichkeit selbst was zu kompilieren. Sonst müsste ich laut T-Com bis zu zwei Wochen ohne I-Net auskommen 🙁

    1. Hi Patrick,
      der Speedport W920V ist doch mit der originalFirmware ADSL tauglich. Wenn du bereits Speed2Fritz angewandt hast, kennst du sicherlich auch die Auswahl unter Optionen, die Original T-COM Firmware zu laden. Gruß

  11. @ Patrick hab momentan das gleiche Prob 😉 bis auf den Speedport, der ist noch untouched.

    2 Wochen klingt irgendwie zu nice um Wahr zu sein..

    Naja dafür freue ich mich dann auf einen sauberen vdsl50 wenns mal geht. 😉

  12. Hallo,

    kann mir jemand bei einigen Fragen zur fizifizierten Firmware dür den Speedport W920V beantworten.

    Ich soll demnächst einen bekommen und bin von 720 total gefrustet.

    Kann man dann beim W920V
    – Vernünftige Paßwörter mit Sonderzeichen verwenden ?
    – DHCP auch für 10ner IP Adressen nutzen ?
    – VPNs mittels Dyn DNS Aufbauen entsprechend Frtz Box ?
    – Nicht Telekom SIP Provider nutzen (STUN Server Einrichtbar)?

    … und wenn es denn geht, wo bekommt man die Firmware her ?

    Güße willy

  13. Hallo zusammen

    Wie sieht es denn mit FW Updates aus? Und geht dadurch die Garantie flöten bzw. liese sich die originale FW wiederherstellen??

    -> Andreas:

    Ich würde gerne wissen wie du den 920V und die 7270 eingstellt hast, dass du die 7270 Funktionen nutzen kannst
    und evtl. auch Zugriff hast auf das Interface (http://fritz.box). Würde VOIP über 7270 auch funktionieren?

    Danke im voraus

    Pete

  14. hi,ich soll auch die neue firmware für meinen W920V nutzen,weil abends und nachts der mediareceiver fast nie schaltbar ist. aber die update-seite finde ich hier nicht und die texte hier alle gelesen bringt mir mehr streß als beruhigung,weil wohl nach dem update alles schlimmer wird ? weiß nicht mehr weiter,also lasse ich die finger von einem update. toller telekom-service :-(((( gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.