VDSL bei 1&1 Bestandskunden erst im März 2010?

Ein netter Leser, der 1&1 Kunde ist und zu 1&1 VDSL wechseln will, bekam folgende Antwort auf seinen Auftrag:

Sehr geehrter Herr D,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Diese beantworten wir Ihnen gerne.

Ein Wechsel auf VDSL ist für Bestandskunden derzeit technisch nicht umsetzbar.
Laut jetzigem Stand ist dies ab März 2010 möglich.

Wir entschuldigen die Verzögerung und bitten um Verständnis.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Das ist ja noch eine lange Zeit und klingt ziemlich planlos. Bei 1&1 gab es doch auch erst unlängst eine Tarifwechselaufforderung mit der Androhung von mehreren Tagen DSL Ausfall, wenn man dieses nicht tut.

Hat schon jemand erfolgreich 1&1 Surf & Phone VDSL oder 1&1 DSL-HomeNet VDSL bestellt oder in diesen Tarif gewechselt?

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

6 Kommentare

  1. Da sieht man mal wieder, 1&1 und T-Home machen dick Werbung für super schnelles VDSL und Ligatotal und HD und was weiß ich, und wenn man es dann haben will „gibts da nicht“ aber erstmal Werbung machen, selbst wenn es verfügbar wäre sieht man wie oben im Beispiel, muss man trotzdem warten.

    Wie war die Heise.de Meldung heute noch? „Wettbewerb nur durch durch Übernahmen im Internetgeschäft.“ oder so ähnlich kann auch sein dass es wo anders war.

  2. Das Problem haben alle Reseller, es liegt an WITA, der neuen Telekom-Schnittstelle, die noch nicht funktioniert.

  3. Ich habe „1&1 DSL-HomeNet VDSL“ am 1.9. bestellt und letzte Woche Freitag wurde mir die Schaltung für den 28.10. zugesagt. In diversen Foren ist schon von dem ein oder anderen geschalteten Neukunden-Anschluss zu lesen. Bestandskunden können sich bisher lediglich vormerken lassen.

  4. Hi Leutz !

    War und bin leider wieder bei 1und1. Mein Glück war , das mein Vertrag im Januar auslief und ich ihn nicht verlängert habe. Ich bekam auch die Auskunft VDSL sei für mich als Bestandskunde im März bzw. bei weiterer Nachfrage verschob sich der Termin schon auf April/Mai, verfügbar. Ich lies meinen Vertrag auslaufen und meldete mich als Neukunde wieder an und siehe da, ich bekam den VDSL-Anschluss nach ca. 3 Wochen. Ich sag euch das war ein Kampf und Krampf mit dem Verein. Wenn alles einmal läuft ist es super aber der Weg dahin …. ! Als kurze Info ich habe die Volle Bandbreite beim VDSL 50.000 MBit/s down / 10.000 MBit/s up.

    wünsche euch viel Glück.
    PS. Alice bietet VDSL auch erst ab März an. Vodafone weiss ich nicht sonst bleibt nur als alternative die Telekom

    • Mak, wenn man sich bei 1und1 als Neukunde registriert, aber eigentlich Altkunde ist macht am das dann an besten per Telefon oder im Internet und welchen Altprovider gibt man an um beim Wechsel möglichst wenig Probleme zu bekommen? Mak hattest Du dann 3 Wochen kein Telefon und Internet und hast Du den euren Vertrag erst am Ende der Laufzeit abgeschlossen oder schon ein paar Wochen vorher?

  5. Boah seid froh das ihr euren VDSL anschluss noch habt ich hab aus kosten gründen jetzt die zahlung meines VDSL anschluss eingestellt da ich nicht ein sehe vom letzten Monat 300 Euro zu bezahlen O.o wo ich noch nichtmls weiss woher die kommen… Bin jetzt bei Unitymedia mit einer 32 Mbit Leitung aber der Upload bricht mir noch das genickt.

    Hat aber auch ein Vorteil bei CS:S ne latens so von 20 vorher imma 60-70 gehabt und bei WoW hat sich die Latenz von 120 auf knapp 60 runter reguliert aber mit WEbcam Live Stream TS etc wird das doch sehr eng mit dem Upload ich hoffe ja das bei mir irgendwann die 120 Mbit Variante gibt und sich mein upload mal endlich erhöht weill so ist es momentan kein Zustand und vermissen tuhe ich mein VDSL auf alle Felle aber auch nur wegen dem 10 Mbit upload

    MFG
    Saugjunkie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Das Kupfer muss raus

Bei der Telekom wird an allen Ecken und Enden gespart, so weit so gut! Doch laut einem Bericht von Golem.de...

Schließen