Erste Erfahrungen: FRITZ!Box Fon WLAN 7390 – Firmware

AVM hat die Firmware 84.04.83 der FRITZ!Box Fon WLAN 7390 am Freitag veröffentlicht und bietet damit allen Kunden mit VDSL-Verbindungsproblemen ein Problemlösung oder zumindest eine Linderung der Probleme.

Verbesserungen in der 84.04.83:

  • WLAN-Stabilität verbessert
  • System-Dauerstabilität verbessert
  • DSL-Stabilität verbessert
  • Fix für die DSL-Monitor Statusanzeige

So die Info von AVM.

Bei mir funktionierte das Update von der 84.04.82-16840 ohne Probleme nur der VDSL-Sync ist im Download ca. 300 kb/s niedriger als mit der Beta.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

10 Kommentare

  1. Auch mit der neuen Firmware bricht bei mir die DSL-Verbindung immer wieder in unregelmäßigen Abständen ab… Ich habe jetzt bei den Einstellungen den Regler auf maximale Stabilität der DSL Verbindung gestellt… damit läufts bis jetzt ohne Trennung, allerdings habe ich auch 2000kbit weniger DL-Speed, was schon ziemlich viel ist… Ich hoffe das bessert sich noch, denn mit dem Speedport hatte ich immer eine gute, stabile Verbindung…

  2. Täusch dich da mal nicht.
    bei mir ist die TAE schon 2 mal kaputtgegange, der techniker von der T sagte das das nicht alzuselten passiert.
    was ich anfangs auch nicht wusste ist das der router möglichst nicht weiter als 1,2M von der hauptdose weg sein soll. hatte früher ne verlängerung dran und ständig abbrüche,jetzt klappt alles super. schon nicht schlecht wenn man nen nachbar hat der techniker der T ist.

  3. Habe seit knapp 1 Woche die Fritz!Box 7390, bin bisher auch sehr zufrieden mit der neuen Box von AVM. Die Probleme die hier so einige haben kann ich überhaupt nicht bestätigen. Die Fritz!Box 7390 läuft bei mir bisher perfekt, erzeigt den Download und Upload richtig an. Alles ohne probleme bisher, zu der neuen Firmware kann ich allerdings derzeit nix sagen.

    PS: Wäre aber schön wenn es bald, mal ein paar Labor versionen geben würde, so wie bei der Fritz!Box 7170 und 7270 sowas wäre wünschen wert für die 7390.

  4. An alle die bereits die neue Fritz Box 7390 haben und vorher eine 7270 hatten!

    Wie schaut es denn mit der Sendeleistung für DECT und WLAN aus? Ist die jetzt besser/stärker als bei der 7270? Vor allem mit der DECT Reichweite bei meiner 7270 bin ich sehr unzufrieden…

  5. Ist euch schonmal aufgefallen, dass der FritzBox Monitor, also das Programm zum synchronisieren des Telefonbuchs, seit langem nich mehr weiterentwickelt wurde?
    Wenn man synchronisiert mit Rufnummern die im Format 0049 202 xxxxxx gespeichert sind, werden diese im Telefonbuch der Box einfach ohne die 0049 gespeichert. Die Fritzbox ruft also 202 xxxxxx an anstatt korrekterweise 0202 xxxxxx … und da kommt natürlich immer Nummer existiert nicht… -.-

    • gut, aufeinmal wie von Geisterhand machts das Ding jetzt wieder korrekt und ersetzt die 0049 mit einer 0…
      Stattdessen werden nun nur noch alle Hauptnummern synchronisiert… egal ob privat, mobil oder geschäftlich, werden die als Hauptnummern gekennzeichneten Nummern jetzt in der Benutzeroberfläche als „Privat“ angezeigt… Die anderen Nummern(also nicht Hauptnummern) wurden erst gar nicht ins Telefonbuch der Box übernommen…
      Irgendwo scheint sich hier der Fehlerteufel eingeschlichen zu haben…
      Desweiteren werden 0 Einträge importiert, wenn man beim FritzBox! Monitor importieren aus FritzBox Telefonbuch wählt, obwohl dort Einträge vorhanden sind.

  6. Pingback: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 eierlegende Wollmilchsau mit Startschwierigkeiten » Hardware » VDSL-News.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
1&1 VDSL für Bestandskunden

Seit über einem halben Jahr gibt es nun bei 1&1 VDSL-Anschlüsse für Neukunden. Eine Lösung für Bestandskunden zögerte sich immer...

Schließen