Neuer T-Home Entertain Premium Tarif …

… nur der Name bleibt Premium. Zur CeBIT wurde eine einfachere Tarifstruktur angekündigt – aus Entertain Comfort, Comfort Plus und Premium sollte nur noch Entertain Comfort und Entertain Premium über bleiben. Beide Tarife sollten einen interessanten Preis und tolle Features aufweisen. Doch nicht nur der Comfort Plus Tarif ist weggefallen, nein auch die ganzen Funktionen des Premium-Tarifes, die diesen Tarif erst „Premium“ gemacht haben.

Was fällt weg und kostet nun extra?

  • Big TV – 16,95 Euro
  • TV Digital Abo – 4,01 Euro
  • HotSpot flat – 9,95 Euro
  • E-Mail Paket – 4,99 Euro
  • Sicherheitspaket mit Norton 360 – 2,99 Euro
  • (vorläufige Aufstellung, wird heute Abend noch mal überarbeitet)

Als Bestandskunde profitiert man nicht automatisch von den neuen Preisen, wird aber auch nicht durch die herausfallenden Funktionen benachteiligt. Wer nichts unternimmt, wird weiter den T-Home Entertain Premium (4) behalten und von den ganzen Inklusivleistungen profitieren.

Ich habe mal verglichen – wenn man all das zum Premium (5) hinzubucht, was beim Premium (4) inklusive war (Email-Paket, Sicherheitspaket, HotSpot Flat, TV Digital, TV-Paket etc pp), dann zahlt man etwa 24 Euro mehr. Ich persönlich könnte auf diese extra Features (HotSpot Flat habe ich über T-Mobile, TV Digital habe ich eh abbestellt und Emails wickle ich über Google Apps ab) und TV Sender verzichten und könnte so im Monat bei einem Wechsel von Premium (4) in Premium (5) genau 15 Euro sparen.

Interessanterweise kostet der Premium (5) laut Preisliste 54,95 Euro, wohl weil der Preis auf der Webseite bis 30.06.2010 befristet ist.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

8 Kommentare

  1. HI und was ist im Premium überhaupt noch drin?
    Denke mal das das alles auch mit den HD+ programmen zusammenhängt. wird dann wohl ein packet werden.
    vermute ich mal.

    MFG THF

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
PayTV zum testen

Die Telekom ist auf die Wünsche der Kunden eingegangen und hat bei den PayTV Paketen eine kürzere Laufzeit eingeführt.

Schließen