RTL HD und VOX HD bei Alice IPTV

Ein Bann ist gebrochen: RTL HD und VOX HD werden bei Alice in das IPTV Netz eingespeist.

Alice TV: Jetzt auch RTL und VOX in High Definition und ohne Zusatzkosten

Die komplette Fußball-Weltmeisterschaft in HD Qualität

Hamburg/Köln, 08. Juni 2010. Pünktlich zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft ergänzt Alice als erster IPTV Anbieter sein HDTV Angebot um die privaten Sender RTL und VOX. So erleben Alice TV Kunden als einzige IPTV Kunden in Deutschland alle Spiele des World Cups in Südafrika in brillanter HD Qualität. Neben den öffentlich-rechtlichen Kanälen ARD und ZDF, die bereits seit Februar 2010 in HD senden, überträgt auch RTL neun Spiele der Weltmeisterschaft.

„Der konsequente, kundenorientierte Ausbau des Alice TV Angebotes ist eines der wichtigsten Pfeiler in unserer Wachstumsstrategie“, erklärt Lutz Schüler, CEO von HanseNet. „Von daher sind wir stolz, mit der Mediengruppe RTL Deutschland einen der führenden privaten TV Anbieter als HD Partner zu gewinnen. So sehen Alice TV Kunden ohne Zusatzkosten alle WM Spiele in HD Qualität.“
Andre Prahl, Mitglied der Geschäftsleitung CBC und verantwortlich für die Programmverbreitung der Mediengruppe RTL Deutschland: „Wir freuen uns, dass die Zuschauer nun auch via IPTV in den Genuss unserer HD-Programme kommen.“ Sowohl Neu- als auch Bestandskunden können die Sender automatisch und ohne Mehrkosten für HD Qualität empfangen. Neben der Alice Set-Top-Box ist dafür lediglich ein HD-fähiger Fernseher notwendig.

So die Pressemitteilung von Alice.

Liebe Telekom? Liebes T-Home Entertain Team? Wann gibt es mal die privaten HD Sender?

Eigentlich ist die Telekom ja angetreten um bei T-Home Entertain mit HD-Inhalten zu punkten. Doch nun punktet die nette Alice damit, dass die komplette Fußball WM in HD Qualität zu sehen sein wird. Verhandelt die Telekom so hart, damit die Zuschauer nicht durch DRM (Ad-Skipping, Recording) gegängelt werden oder wo scheitert es?

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

17 Kommentare

  1. Oh man, ich tendiere immer mehr dazu zu wechseln…
    Ich bin treuer Telekom Kunde mit Entertain, aber langsam verliere ich die Geduld was HDTV betrifft.

  2. Ich bin zwar auch sehr genervt davon kein privaten HD Sender zu haben, aber ich hab mir halt gesagt. „Zumindest kann ich die WM komplett in HD gucken“. Und was höre ich nun, RTL überträgt 9 Spiele, die von ARD / ZDF nicht übertragen werden. Das wusste ich noch gar nicht und das heißt dann also, ich kann die WM doch nicht komplett in HD gucken. 🙁

    Abgesehen von den WM Spielen würden mich RTL HD und Vox HD allerdings gar nicht reizen. Ich mag beide Sender nicht und gucke sie eigentlich nie. Genau das Gleiche gilt für Sat.1 HD. Der einzige HD Sender den ich ganz brennend haben möchte ist Pro7 HD. Ich hoffe die Telekom kriegt das irgendwann hin, der Konkurenz-Druck wird jedenfalls immer größer.

  3. Kannst du bitte mal diese total überflüssigen und verwirrenden Marketinglinks zur Telekom rausnehmen? Verlinke doch bitte wenn, nur echten Content.

    Nun zu deinem Beitrag: Wir leben in Sachen HD in der Steinzeit (siehe bei Spiegel). Dass nun Alice vor der Telekom vorprescht, wundert mich wirklich. Ohne genaue Infos hätte ich nur eine Erklärung: DIe Setupbox von Alice hat keine Festplatte und deswegen dürfen die RTL zeigen? Kann das sein?

      • Dann hat RTL und Co. wahrscheinlich eine Abneigung gegenüber der Telekom. Wir haben zu Hause einen 50″-Fernseher. Für HD wird es echt verdammt Zeit. Und ich möchte nicht einige Sender, sondern alle! Wir schreiben das Jahr 2010. Geh mal in den MediaMarkt und zähl mal die Fernseher, die nicht mehr HD können. Bzw. sollten das mal RTL und Co. machen.

  4. Dieser Satz aus dem Spiegel-Artikel sagt ja wohl alles:
    hochrangiger Manager aus einem deutschen Unterhaltungselektronik-Unternehmen zu HD+: „Wir glauben nicht, dass die Deutschen das auf Dauer mitmachen werden.“

  5. Ist zwar ziemlich „scheiße“, dass Alice diese beiden Sender vor der Telekom eingepeist hat. Aber das hat auch schlechte Folgen. Selbst bei 16000er Leitungen wird Alice TV in HD angeboten und wer weiß bei wievielen Kunden das ganze gut funktoniert. Nahezu bei garkeinem Kunden würde ich sagen. Da spielt der DSL-Sync ne große Rolle und außerdem muss man für diese Sender auch was bezahlen (sprich Privatsender). Wenn diese Sender bei der Telekom eingespeist werden, dann aber problemlos. Und deswegen ist es auch gut für die Telekom, dass die HD-Sender bei 16+ Leitungen nicht anbietet.

  6. naja … so weit ich nun weiß können da nun auch nicht mehr vor und zurück gespult werden … von daher ist das praktisch hd+! Also totaler Müll und von daher verstehe ich die Telekom, das sie das nicht wollen. Außerdem ist das meiste hochgerendert, also gar kein echtes HDTV.

  7. Sehr schlechte Alice Technik!!!

    Während man bei der Telekom mit dem kostenlosen VLC Player mit einem click HD Fernsehen auf dem Mac oder PC schauen kann, blockiert Alice die drei öffentlichen Sender ARD, ZDF, ARTE HD mit einer Verschlüsselung.
    Zum ärger aller Alice Fans!

    Alice zwingt einem einen Reciever mit Entschlüssellungssystem auf.
    Zusätzlich wird auch noch das Internet mit einem schlechten Siemens Modem kastriert.

    Diese Modem erstellt zwei Netzwerke, TV und Internet, und drosselt das Internet von 15Mbit auf 7 Mbit !!!! ?!?

    Anstatt alles über die ganz normale Internet Leitung laufen zu lassen, wo durch sich die Regelierung zwischen TV und Internet automatisch regeln würde.

    Dazu kommt – das es nicht möglich ist auf dem PC – ARD HD, ZDF HD, ARTE in HD zu schauen.

    Selbst nach dieser brutalen Trennung.

    Wer will denn zusätzlich 3 Geräte – Kabel und Netzteil Salat um dann über SCART ?!? einen Fernseher an zu schliessen.

    Oben drauf Internet Bremse um dann eine USB-Stick Fernsehqualität zu bekommen ?

    Ich bin Alice Kunde und masslos enttäuscht.

  8. mh ja zeit fuer mehr HD sender wirds..andererseits lohnt sich das nur fuer spielfilme. wer will schon den ganzen reality kram in hochgerendertem HD schauen . . .

  9. So’n Quatsch!
    Alice verschlüsselt nichts! Alle öffentlichen und auch privaten Sender, die von Haus aus frei sind, können problemlos mit dem VLC empfangen werden.

    Voraussetzung ist der richtige Router!
    (auch Fritz!Box 7270, 3270 mit Konfigurationsanpassung)

  10. Pingback: O2: kostenlose WLAN-Router für alle » VDSL-News.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
UMTS-Sofortstart nun auch bei der Telekom

Wer einen Telekom bzw. T-Home DSL Anschluss bestellt kann wohl zukünftig bis zur endgültigen Schaltung von DSL (maximal 3 Monate)...

Schließen