Vodafone sammelt Interessenten für LTE/4G

Bei Vodafone fängt man an Interessenten für LTE bzw. 4G zu sammeln. Erst vor wenigen Monaten wurden die entsprechenden Lizenzen versteigert und bis Jahresende wollen die ersten Anbieter mit dem Ausbau begonnen haben. Vodafone informiert in einer Pressemitteilung, dass man sich ab sofort auf einer Internetseite und per Hotline (0800-1070074) als Interessent aufnehmen lassen kann – natürlich ganz unverbindlich.

Viele Interessenten beschleunigen den Ausbau

Frank Rosenberger, Geschäftsführer Privatkunden von Vodafone Deutschland sagt:

Sie können mit Ihrer Registrierung auf der Seite den Netzausbau für die jeweiligen Gemeinden sogar beschleunigen. Denn melden sich besonders viele Kunden für eine Kommune, verstärkt Vodafone die Ausbauaktivitäten vor Ort.

Ende September will man schon mit dem Ausbau starten und innerhalb eines Jahres will man 1500 Standorte mit LTE versorgen. In ländlichen Gebieten soll es zu Beginn mit 3 Mbit/s online gehen und in Ballungsgebieten können bis zu 50 Mbit/s erreicht werden.

Bleibt zu Hoffen, dass LTE die weißen Flecken schliesst und mit interessanten Tarifen die Menschen online bringt – die Hoffnung stirbt zuletzt.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Breitbandlinks: News der Woche 31/10

Woche für Woche gibt es viele Dinge im Breitbandmarkt in Deutschland. Ich versuche mal die wichtigsten Links der (letzten zwei) Woche(n)...

Schließen