Was bringt das Jahr 2010?

Was wird wohl das Jahr 2010 zum Thema VDSL bringen? Viele Wünsche kann man sicher an ein paar Fingern abzählen.

  • mehr Bandbreite für VDSL-Anschlüsse
  • breiterer Ausbau von VDSL auch in ländlicheren Gegenden
  • mehr HDTV-Kanäle über T-Home Entertain
  • mehr Wettbewerb um VDSL-Anschlüsse
  • Verfügbarkeit der AVM Fritz!Box FON WLAN 7390

Mehr Bandbreite über VDSL?

Dieser Wunsch beschäftigt mich persönlich seit über zwei Jahren. Seit dem ich VDSL25 habe, versuche ich ja ein Upgrade auf VDSL50 zu bekommen – jedoch bis jetzt ohne Erfolg. Anschlüsse mit 75 oder 100 Mbit/s (VDSL75, VDSL100) wären gar ein großer Traum.

Im Bereich der Bandbreite muß T-Home und die anderen VDSL-Anbieter aber bald mal etwas tun. Die Kabelnetzanbieter bringen schon 100 Mbit/s (Unitymedia und Kabel Deutschland) an den zahlungskräftigen Kunden.

Mehr VDSL für ländliche Regionen?

Auch dieser Wunsch ist seit der Existenz von DSL ungebrochen. Der Bedarf an Bandbreite steigt immer mehr und die Nachfrage nach Downloads und Streamingdiensten wird auch in den nächsten Jahren sicher nicht weniger werden. Doch was ist mit dem Bürger, welcher nicht im Stadtkern oder direkt neben der Vermittlungsstelle wohnt? Hier sind die Komunen und die Netzbetreiber gefragt, einen Ausbau zu koordinieren.

Alternative Übertragungsmöglichkeiten wie HSPA und LTE werden hier den Bürgern vielleicht das Leben erleichtern können.

Mehr HDTV über T-Home Entertain VDSL

Der Showcase der öffentlich Rechlichen und die regulären HDTV Kanäle machen Lust auf mehr. Anfang des Jahres wird neben den öffentlich Rechtlichen sicher auch die einen oder anderen privaten Kanäle wie RTL HD, VOX HD, ProSieben HD, Sat.1 HD, Kabel1 HD den Sprung in das T-Home Entertain Portfolio schaffen. So lange bleibt MTVNHD und LIGA total! HD als Lieferant von hochauflösenden Inhalten als Anregung für Dinge, die da kommen werden.

Mehr Wettbewerb bei den VDSL-Anbietern

Aktuell gibt es T-Home, 1&1, Vodafone und auf dem Papier auch Alice als Anbieter für VDSL-Anschlüsse. Um VDSL vorwärts zu bringen, wären weitere Anbieter und eine attraktive Preisgestaltung wünschenswert.

Die Eierlegende … AVM Fritz!Box FON WLAN 7390

… wird wohl endlich Ende Januar in „größeren“ Stückzahlen verfügbar sein. Ich freue mich auch schon auf ein Exemplar. Dann brauch ich den T-Home Speedport W920V nicht immer fritzen.

Wodrauf freut Ihr Euch? Was erwartet Ihr?

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

6 Kommentare

  1. Hallo,

    keinen neuen Media Receiver? Oder bessere Qualität der Streams? Arte HD…

    Das sind die Dinge, die mich im Moment am meisten Stören. In Frankreich bringt dieses Jahr ein Anbieter einen Receiver auf Intel Atom CE 4100 Basis. So was benötigen wir hier auch. Tut mir Leid, aber die Telekom Receiver sind einfach Müll. Zum Glück habe ich Sat, deswegen bin ich nicht darauf angewiesen, ansonsten wäre das Teil schon mehrfach aus dem Fenster geflogen. 🙁

  2. Habe seit über einem Jahr VDSL 50… gut 25 hätte es bestimmt auch getan. Aber wer bitte braucht VDSL 75 oder gar 100 ? Um 5 HD Kanäle gleichzeitig aufzunehen bestimmt nicht… hmm fällt mir nur noch illegaler Download von Filmen und Software etc. ein… oder liege ich hier falsch? Seid ehrlich…

  3. Seit dem VDSL in meiner Stadt verfügbar ist habe ich immer wieder die Preise und die mögliche Bandbreite im Auge gehabt. Jedoch war mir der Preis zu hoch und HDTV „brauche ich nicht“ weil ich eine Satanlage auf dem Dach habe und schon HDTV gucke ohne hohe Gebühren und in FullHD 1920×1080. Ein Großteil der Zeit hätte ich VDSL50 bestellen können laut Onlineprüfung, aber seit dem es VDSL ohne Entertain gibt ist nur VDSL25 möglich. Ich wohne im Kern der Stadt und quasi gegenüber der Vermittlungsstelle aber in der Parallelstraße.

    P.S. Meinen Namen habe ich nicht geändert weil ich dabei bin seit dem VDSL nicht verfügbar war aber zur Zeit habe ich VDSL25. VDSL50 brauche ich zwar nicht aber die 10Mbit Upload hätte ich gerne und kosten würde es das gleiche wie vorher mein ADSL16000 C&S ComfortPlus 50€.

  4. Hab nun auch nin gutes halbes jahr VDSL 50 mit entertane und würde mich auch auf mehr HD Sender freuen und mit der fritzbox auch 😉 wie schon oben geschrieben denn muss man sie nicht immer fritzen 😉 Aber mehr power auf der leitung würde ich auch begrüßen(100mbit als bsp.) genauso FP dazu schalten zu lassen denn das ist auch gerade das einzige was mich stört(auch wenn die pings nicht schlicht sind)Aber vorher DSL6000 von t-home mit FP und es waren bestimmt 15-20 ms weniger 😉 aber naja ich denke da kann ich lange warten 😛

  5. Pingback: Was bringt das Jahr 2011? » Fernsehen, Hardware, VDSL » VDSL-News.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Besuchern und Besucherinnen von VDSL-News.de ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest 2009. Zu Silvester gibt es noch mal...

Schließen