Kein Bitstream-VDSL mehr von Vodafone

Vodafone stoppt die Vermarktung von der Bitstream-Variante von VDSL. Ab sofort wird nur noch VDSL über eigene Technik von Vodafone angeboten und geschaltet.

Kooperationen und eigene Leitungen

Dabei setzt Vodafone auf eine Kooperation mit RWE und Netcologne beim Ausbau des Glasfasernetzes und auf Vermittlungsstellen und Hauptverteiler mit VDSL Technik von Vodafone.

Bei Vodafone kostet VDSL50 einen monatlichen Aufpreis von 10 Euro gegenüber den DSL 16.000 Tarifen.

Autor: Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.