Telekom will umfangreiche Rechte an der Bundesliga erwerben

Die nächste Runde der Rechtevergabe für die Fußball Bundesliga steht an und die Telekom, Sky und andere werden sich um die Rechte prügeln … bzw sich gegenseitig überbieten. Man geht nun davon aus, dass die Telekom ein umfangreiches Rechtepaket erwerben möchte, mit dem sie Sky richtig ärgern könnten. Dann hätte die Telekom nicht nur die Rechte alle Spiele via IPTV – wie aktuell – zu übertragen sondern auch über Kabel, Satellit und terrestrisch.

Medienhüter haben Bedenken

Jetzt ruf dieses Begehren die ZAK Medienhüter auf den Plan die gleich mal verlautbaren lassen, dass sie aufgrund der Staatsnähe der Telekom bedenken an diesem Vorgehen haben. Die Telekom wiegelt natürlich ab und verweist darauf, dass LIGA total! eigentlich ein Produkt von Constantin Sport Medien GmbH sei und nur über die Plattform Telekom Entertain vertrieben wird.

Jedenfalls dürfte die neue Rechtevergabe genau so spannend und teuer werden wie die UMTS Lizenzen vor über 10 Jahren …

 

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, IT-Analyst, Blogger, Telekom VDSL und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ... Geek.

1 Kommentar

  1. Pingback: Telekom Entertain: HD-Offensive startet ab 1. März 2012 mit neuen HD-Sendern » Pottblog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Mehr Bandbreite: Telekom Entertain Comfort Fiber 100 und Fiber 200 bestellen

Ist Dir VDSL50 nicht schnell genug? Wohnst Du in Amberg, Aschaffenburg, Bergneustadt, Brühl, Freising, Friedrichsdorf, Gummersbach, Hannover, Ingolstadt, Kempten, Kiel,...

Schließen