AVM mit Labor-Firmwares für diverse FRITZ!Box Modelle

Bisher wurden nur die Highend Modelle von der AVM FRITZ!Box Serie, wie die FRITZ!Box 7390 und FRITZ!Box 7490 mit Labor-Firmwares ausgestattet. Nun gibt es auf der Portalseite von AVM einen Link zum FTP-Server mit den ganzen Laborversionen für die FRITZ!Box 7490, 7362 SL, 7360 (SL), 7330 (SL), 7272, 7270v3, 7270v2, 3390, 3370 und 3272.

fbf7490-003

Mit der Labor-Firmware kann man auch mit der FRITZ!Box 7490 die aktuellen Features von FritzOS 6.0 nutzen, welche es momentan nur für die FRITZ!Box 7390 gibt. In den ZIP Dateien der einzelnen Archiven ist die Beta, eine Recoveryfirmware (.exe) und die aktuelle Stable-Firmware und eine Beschreibung, welche Funktionen und Verbesserungen die Firmware hat (Changelog).

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, IT-Analyst, Blogger, Telekom VDSL und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ... Geek.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Telekom: VDSL Vectoring in 10 Ortsnetzen verfügbar

Ab sofort ist in ganz Deutschland VDSL-Vectoring von der Telekom verfügbar. In ganz Deutschland? Nein in 10 Ortsnetzen. Irgendwie so...

Schließen