Entertain to go – ein Erfahrungsbericht

Der erste Monat mit Entertain to go ist rum. Die Telekom hat lange gebraucht um das Produkt auf den Markt zu bringen, doch begeistert hat es mich nicht.

Telekom Entertain to go

Noch kein rundes Erlebnis

Die iPad App funktioniert eigentlich ganz gut. Doch die Sendersortierung und damit das HD-Dielamma ist eine Frickellösung. Wenn man in seiner Senderliste die SD Sender rauswirft, weil es ja die HD Varianten gibt und man diese beim TV schauen bevorzugt, dann fehlen diese Sender in der Entertain to go App. Auch wenn man z.B. das ZDF per Entertain to go schaut und von da auf den Mediareceiver wechseln will, dann landet man immer bei im ZDF in SD und wer das schon mal auf einem 55″ LED gesehen hat, der sucht sofort die Fernbedienung und wechselt auf ZDF HD. Es fehlt meiner Meinung nach ein Mapping der Sender, der auf die SD mit den HD Sendern mappt und beim auf den unterschiedlichen Plattformen automatisch das beste anzeigt.

Luft nach oben

Wer häufiger mal auf dem Klo Balkon seine TV Sendungen schauen will, der ist mit Entertain to go vielleicht gut bedient. Doch für ein wirklich rundes Erlebnis muss die Telekom noch nachlegen. Unabhängigkeit vom eigenen Wi-fi, schauen der Aufnahmen und ein transparentes Umschalten von SD zu HD.

DTM via Entertain to go

Auch hatte ich ein paar mal Aussetzer beim schauen des DTM Rennens auf der Terrasse. Das Wi-fi erschien stabil doch der Stream ruckelte. Habe dann von Entertain to go auf den Live-Stream der ARD umgeschaltet und dort geschaut. Dort lief es dann ohne Probleme.

Mein Fazit nach einem Monat

Liebe Telekom, mir persönlich ist es keinen monatlichen Aufpreis wert. Macht was draus.

Wie ist euer Fazit? Habt ihr es getestet?

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, IT-Analyst, Blogger, Telekom VDSL und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ... Geek.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Entertain to go (4,95 Euro) vs. VLC Player (kostenlos)

Seit ein paar Wochen gibt es Entertain to go für 4,95 Euro monatlich als Zubuchoption bei Telekom Entertain. Damit kann...

Schließen