Review: devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit

Von devolo kam letzten Monat ein dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit bei mir zum testen an meinem Telekom Entertain Anschluss an. Ich habe mein Entertain Mediareceiver MR303 zwar schön vernetzt (mit den guten alten optoLANs) aber nicht jeder hat die Möglichkeit ein Kabel ins Wohnzimmer zu ziehen und Wi-Fi ist nicht immer die beste Lösung.

devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit

Stabile Verbindung und ein Wi-Fi Hotspot dabei

Mit dem dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit hat man gleich alles dabei, was man so braucht. Ein dLAN Adapter mit einem LAN Port um es am besten beim Router, in meinem Fall die FRITZ!Box Fon WLAN 7390, einzustöpseln und ein Gegenstück mit 3 LAN Ports und dem Wi-fi Hotspot für in die Nähe des Telekom Entertain Mediareceiver.

devolo iOS App

Die Installation verlief kinderleicht mit der iPad App von devolo. Man kann das Wi-fi so nennen wie man es möchte, die Sicherheitseinstellungen ändern und es funkt im wahlweise im 2,4 oder 5 GHz Band und erreicht Bandbreiten mit bis zu 300 Mbit/s. Der Konfigurationsaufwand ist minimal.

devolo iOS App - Übersicht

Für die Ethernetverbindung braucht man quasi gar keine Konfiguration. Plug and Play – reinstecken und geht. Über die App kann man sich die theoretische Verbindungsgeschwindigkeit anzeigen lassen. In meinen Tests verlief die Verbindung immer stabil. SD und HD-Streams, Videoload oder TV-Archiv – alles lief ohne Einschränkungen oder Problem. Auch die Umschaltzeiten waren genau so gut wie immer.

Großes Angebot von devolo dLAN Adapter

Fazit

Die devolo dLAN Adapter fügten sich ohne Probleme in das bestehende Netzwerk ein und ergänzten es um einen soliden Hotspot. Die Steckdosen an den dLAN Adaptern sind rudimentär Kindersicher und alles lief so wie erhofft. Die dLAN Adapter wurden allerdings bei Beanspruchung gut warm.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

1 Kommentar

  1. Hallo,

    ich habe ein dLan 500 Duo bei mir im Haus installiert. Das Cockpit zeigt an, dass > 50 Mbit/s zur Verfügung stehen. Mein Mediareiceiver Telekom m 400 funktioniert bei der Mediathek oder auch bei youtube, das TV läuft aber nur 5 Sekunden sauber danach ruckelt es beim Audio wie auch beim Bildsignal. Die Telekom schiebt das Ganze auf ihr Produkt mit der Begründung es sei nicht Multi-Casting fähig. Als Beweis wird das Signal der Deutschen Welle angeführt, das in Single-Casting ausgestrahlt wird. Da ruckelt auch Nichts. Ich habe auch dlan 500 wifi integriert, da hab ich dasselbe Problem. Gibt es ein Software update für meinen 500 duo oder was ist Ihr Lösungsansatz.

    Freundliche Grüße

    Bernhard Kisling

    Festnetz: 0049 6224 50529
    Mobil: 0049 162 2595 202

    

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Sky und Telekom kooperieren: Bundesliga auch ab Saison 2013/2014 bei Entertain

So die Katze ist aus dem Sack! Nachdem die Telekom das LIGA total! Format einstellen wird gibt es nun frohe...

Schließen