Telekom Entertain Comfort Sat ist da

So jetzt gibt es endlich den lang erwartete Entertain Comfort Sat Anschluss der Telekom. Wer bereits eine ordentliche Sat-Anlage und Verkabelung hat und auch gerne weiter TV per Sat gucken möchte, aber auf Dinge wie LIGA total!, Big TV oder diverse andere Pakete nicht verzichten möchte, der hat nun die Gelegenheit Entertain Comfort Sat zu bestellen.

Vorteile von Entertain Comfort Sat

Best of both World! Das normale TV Programm komme über den Satelliten und belastet nicht die Internetleitung, welche bei Entertain Comfort Sat auch ruhig VDSL50 sein kann. Man hat aber trotzdem die Möglichkeit bei der Telekom die Pay TV Angebote wie LIGA total! oder Big TV zu buchen. Erst diese gehen dann über IPTV und belasten die zur Verfügung stehende Bandbreite.

Vielleicht auch für bestehende Entertain Kunden interessant

Wer viel Wert auf Programmvielfalt legt, der hat mit dem Entertain Comfort Sat Anschluss sicher die größte Auswahl. Doch es gibt auch einige Einschränkungen. Zur Zeit ist nur der betrieb eines Mediareceiver MR500 möglich. Es funktioniert kein zweiter Mediareceiver und auch die MR303 Modelle funktionieren nur am reinen IPTV Anschluss.

Was kostet der Entertain Comfort Sat Anschluss?

Für 39,95 Euro monatlich bekommt man den Telekom Entertain Comfort Sat Anschluss mit bis zu 16 Mbit/s. Für 5 Euro mehr gibt es, wenn verfügbar, bis zu VDSL50. Den Anschluss gibt es nur als reinen IP Anschluss – kein Analog, kein ISDN. Daher sollte man auch darauf achten, dass man einen VoIP tauglichen Router hat – im Zweifelsfall einen Speedport mitbestellen.

Hätte ich hier eine ordentliche Verkabelung für Satellit, dann hätte ich wohl auch Entertain Comfort Sat genommen – aber vielleicht ziehe ich ja bald dafür mal neue Kabel 🙂

Update: Auch Sky-Pakete ab Sommer über Entertain Comfort Sat

Gerade bestätigte mir der zuständige Pressesprecher der Telekom folgendes:

via IPTV ist die Einspeisung von Sky auch für Entertain Comfort Sat Kunden möglich.

Nur bei Entertain Sat, der reinen Satelliten-Variante, werden nach wie vor keine Pay-TV Pakete über die Telekom möglich sein.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

8 Kommentare

  1. Nachteil:

    Auch in der nächsten Bundesliga-Saison werden Kunden von Entertain Sat vorerst weiterhin auf die Liveübertragungen der Fußballspiele verzichten müssen. Wie eine Sprecherin der Deutschen Telekom gegenüber bestätigte, gelte der Vertrag für die Einspeisung des Sky-Signals ab Sommer vorerst nur für die IPTV-Kunden der Telekom.

    Anfang Januar wurde bekannt, dass sich die Deutsche Telekom und Sky über eine Einspeisung der Sky-Kanäle in die IPTV-Plattform Entertain ab Sommer 2013 geeinigt haben. Dabei sollen neben der Bundesliga auch alle anderen Sky-Pakete über Entertain verfügbar werden. Die geschlossene Kooperation soll dabei bis Mitte 2017 andauern.

    Das Angebot wird jedoch vorerst nicht für die Kunden von Entertain Sat gelten. Verhandelt wurde die Einspeisung demnach bislang nur für die IPTV-Kunden der Deutschen Telekom. „Gespräche für die Einspeisung des Sky Angebots für unsere Sat-Kunden werden zu einem späteren Zeitpunkt geführt“! Auch das derzeitige Bundesliga-Paket Liga Total! ist bisher nicht für die Entertain-Sat-Kunden verfügbar.

    Quelle: Digitalfernsehen

    • Hier geht es um Entertain Comfort Sat und nicht um Entertain Sat, wie in dem Artikel bei Digitalfernsehen.de

      Bei Entertain Comfort Sat kommt die Pay TV Komponente ja via IPTV. Ich werde aber auch noch mal bei der Telekom fragen.

  2. Hallo,

    ich bin am überlegen, ob ich zu Entertain SAT inklusive LigaToalwechseln soll.
    Allerdings stört es mich, noch ein zusätzliches Gerät aufstellen zu müssen.

    Ist es möglich, das ganze ohne den MR 500 zu betrieben?
    Ich habe eine FritzBox 7390 welche auch VDSL Fähig ist.
    Mein Fernseher hat einen integrierten SAT Tuner und verfügt über einen SI Slot.

    Damit sollte ich doch eigentlich die „normalen“ SAT Programme mit dem Fernseher empfangen können.

    Aber wie bekomme ich die IPTV Inhalte (LigaTotal) auf den Fernseher?

  3. Ich würde ja gerne Entertain Sat nutzen, aber nicht für den Preis eines weiteren Gerätes im Wohnzimmer.
    Ich nutze eine Fitzbox 7390, welche ja VDSL fähig ist. Mein Fernseher verfügt über einen integrierten Tuner für Satellitenempfang. Außerdem über einen SI Slot.
    Kann ich da den Mediareceiver der Telekom einfach weg lassen, bzw gibt es einen SI Einschub, der die Funktion übernehmen kann?

    • Sorry für den Doppelpost.
      Der erste wurde bis eben nicht angezeigt. Dachte der wäre verloren gegangen.

  4. Wir haben jetzt Entertain Sat IP gebucht.
    Und haben dazu den Mediareceiver MR500 gemietet.
    Ich denke, dass sich der Kauf des MR500 nicht lohnt.
    Was meint Ihr?
    Eigentlich hätten wir Entertain Sat Comfort gebucht.
    Nur ging dies nicht.
    Die Kundenberaterin Frau Goß von der Telekom teilte uns mit, das 16.000 Plus verfügbar sein muss um Entertain Sat Comfort buchen zu können.
    Wir haben nur DSL 16.000
    Was meist du dazu Christian?
    Ist das richtig?
    Videothek und die Funktionen von Entetain Sat haben wir dabei.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
UPnP Sicherheitslücke in vielen Routern

Aktuell wir in den Medien über eine schwere Sicherheitslücke bei Universal Plug and Play (UPnP) berichtet, welche es Angreifern ermöglichen...

Schließen