Im rosaroten magenta Wunderland – MagentaEINS

Die IFA 2014 ist eröffnet und zum ersten Publikumstag hat die Deutsche Telekom ihre magenta Pressekonferenz abgehalten. Jeder bekam ein schwarzes T-Shirt mit einer magenta 1 und alle hatten sich ganz doll lieb. Nebenbei wurde noch die Historie von ISDN, DSL, D1, 3G, LTE und VDSL erwähnt und wie das ganze näher zusammen wächst.

Nach gefühlter Ewigkeit der Konzernzusammenführung wurde nun ein Produkt entwickelt, welches den Markt komplett für sich vereinnahmen soll. Man hat ein paar Umfrageergebnisse präsentiert und dargestellt, warum MagentaEINS der neue heiße Telekom Tarif ist, den man braucht.

Telekom MagentaEINS S, M und L

MagentaEINS Tarifmatrix

MagentaEINS Tarifmatrix

  • MagentaEINS S für 49,90 Euro (ab dem 7. Monat dann 54,90 Euro)
    • Telefonie Flat in alle nationalen Netze (von Festnetz als auch Mobil)
    • SMS Flat in alle nationalen Netze
    • Internet Flat bis 16 Mbit/s Download und 2,4 Mbit/s Upload (DSL) ohne Entertain
    • Sim Karte mit 500 MB Highspeed-Volumen mit bis zu 150 Mbit/s

  • MagentaEINS M für 59,85 Euro (ab dem 7. Monat dann 69,85 Euro)
    • Telefonie Flat in alle nationalen Netze (von Festnetz als auch Mobil)
    • SMS Flat in alle nationalen Netze
    • Internet Flat bis 50 Mbit/s Download und 10 Mbit/s Upload (VDSL)
    • Entertain
    • HD Receiver 500 GB
    • Sim Karte mit 500 MB Highspeed-Volumen mit bis zu 150 Mbit/s
  • MagentaEINS L für 64,85 Euro (ab dem 7. Monat dann 79,85 Euro)
    • Telefonie Flat in alle nationalen Netze (von Festnetz als auch Mobil)
    • SMS Flat in alle nationalen Netze
    • Internet Flat bis 100 Mbit/s Download und 40 Mbit/s Upload (VDSL)
    • Entertain Premium
    • HD Receiver 500 GB
    • Sim Karte mit 500 MB Highspeed-Volumen mit bis zu 150 Mbit/s

Eigentlich eine schöne Sache und ich werde, sobald es hier einen VDSL-Vectoring Anschluss gibt auf MagentaEINS L wechseln und meinen Call&Surf Comfort und Complete Mobile dort hin migrieren. Bis jetzt gibt es noch keine offizielle Migrations-Matrix von dem was möglich ist und was nicht. Die 500 MB Daten für die mobile Nutzung kann man mit einer Option für knapp 10, 15 oder 25 Euro um 1, 2 oder 5 GB erhöhen. Die Laufzeit der Optionen beträgt 3 Monate. Wer zusätzliche Karten haben will, der kann bis zu insgesamt 4 Stück bekommen. Ab der zweiten Karte kostet es 19,95 Euro im Monat.

MagentaBINGO

Neben MagentaEINS hat die Telekom noch MagentaFEST (der Festnetz only Tarif der bald kommen wird), MagentaENTERTAINMENT, MagentaWOHNEN, MagentaSERVICE und MagentaARBEITSWELTEN im Portfolio.

MagentaKAFFEE

Ich trinke jetzt erst mal ein MagentaKAFFEE.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

5 Kommentare

  1. Christian. das sind keine neuen Tarife. Das ist lediglich ein neuer Telekom Vorteil du musst nicht migrieren. Du kannst den Magenta Paket Vorteil einfach sofort über die Hotline bestellen ;).

    Kuck dir mal den Preis vom Magenta EINS S an und Addiere mal den Preis von Call & Surf Comfort IP 34,95 EUR, Magenta Mobil S 29,95 EUR und ziehe 10 EUR ab ;).

    Die 10 EUR Rabatt gibt es über die Mobilfunkrechnung wie früher beim Telekom Vorteil ;).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
September: IFA und VDSL in der neuen Heimat?

Im September ist mal wieder die IFA und ich schaffe es leider wieder nicht - aus Gründen - zur IFA....

Schließen