Umzug: Schnelle Schaltung, langsame Leitung?

Am 7.4. habe ich bei der Telekom einen Call & Surf Anschluss für unser neues Haus in Kelsterbach bestellt. Einen DSL 6000 RAM, das höchste der Gefühle, doch der Rest des Hauses stimmt und bald soll auch 16 Mbit/s und dann auch irgendwann VDSL verfügbar sein.

Am 9.4. klingelte dann mein Smartphone und die Telekom  war dran und wollte mir den 16.4. als Termin für die DSL Schaltung bestätigen. Das nenne ich mal sportlich und prompt. Die Daten vom Vormieter hatte ich auch, so muss ich nun nicht auf einen Techniker warten. Die FRITZ!Box 7490 und das FRITZ!Powerline Set liegt auch schon bereit.

Ich hoffe ja, dass es mit der Schaltung klappt und dann wirklich bald VDSL Vectoring dort mit uns einzieht.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, IT-Analyst, Blogger, Telekom VDSL und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ... Geek.

1 Kommentar

  1. Pingback: 29 Jahre in der Lelei » Lelei 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Flugzeuge, weiße Flecken und Outdoor DSLAMs

Ein Bild spricht mehr als 1.000 Worte. Da gibt es ein Neubaugebiet, in dem wir uns ein Häuschen gemietet haben....

Schließen