EntertainTV via WLAN/Powerline an der FRITZ!Box 7580

Ich bin ja Telekom EntertainTV Kunde und habe am Receiver leider keinen Netzwerkanschluss. Im bisherigen Szenario hatte ich den Mediareceiver MR400 an der FRITZ!Box 7490 per Wi-fi Bridge FRITZ!WLAN 1750E angeschlossen und es lief ohne nennenswerten Problemen. Im Rahmen des Testes habe ich nun die FRITZ!Box 7580 als primären Router im Betrieb und wollte den MR400 wieder per FRITZ!WLAN 1750E anschließen. Gesagt getan doch der MR400 hustete nach kurzer Zeit nur noch Klötzchen. Ein mal das ganze Frequenzband durch aber am Resultat änderte sich wenig. Auch wenn der Repeater im 5GHz Band mit knapp 1 Gbit/s verbunden ist gibt es kein sauberes EntertainTV.

Hierzu habe ich bei AVM eine Anfrage laufen und werde denen ein paar Supportdaten übermitteln – ich denke das sollte sich mit ein wenig Software optimieren lassen.

Powerline als Notnagel

Etwas gefrustet schloss einen FRITZ!Powerline 520E bei der FRITZ!Box an und am Receiver noch einen. Diese synchronisierten mit etwa 100 Mbit/s mehr schlecht als recht und der MR400 spuckte wieder Klötzchen.

Powerline 1

Mit ein paar Tricks legte ich ein Netzwerkkabel in den Raum, wo auch das Netzwerk hin sollte und überbrückte die letzten Meter noch per Powerline.

Powerline

Mit den über 400 Mbit/s lässt sich schon besser arbeiten und bis jetzt (seit einem Tag) habe ich keine weiteren Aussetzer.

Die perfekte Lösung: LAN

Die einzig wirklich 100% zuverlässige Lösung ist und bleibt das LAN Kabel, daher habe ich mir nun 20 Meter flaches CAT6 Kabel bestellt und werde es um die Ecken legen und meinen Receiver mit sauberen Gigabit Ethernet versorgen. 🙂

Als nächstes kommt etwas zum VDSL Signal und zu VPN … Stay tuned

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

2 Kommentare

  1. Hi, hatte auch Probleme mit Fritzbox 7580 mit Os 6.83
    Wenn du ein Downgrade auf die Werkseinstellung (6.54) machst sollte es laufen. Aber stell danach auf der Fritzbox Einstellung die Automatische Updatefunktion ab, sonst wird die neue wieder aufgespielt. Das Kabel was du kaufen willst sollte max. 15 Meter haben. Hoffe es klappt auch bei dir
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
AVM FRITZ!Box 7580 – erste Eindrücke

Am Freitag klopfte die Paketpost und lieferte mir aus Berlin, von AVM, ein Testexemplar der FRITZ!Box 7580 - ein Tag...

Schließen