Telekom EntertainTV Plus per WLAN oder Powerline

Nicht alle haben am TV gleich den VDSL Router oder einen Netzwerkanschluss, einige müssen auch per Wi-fi oder Powerline die Netzwerkverbindung zum neuen Telekom Mediareceiver MR400 herstellen um in den Genuss vom neuen Telekom EntertainTV Plus zu kommen. Das klappt wohl nicht mehr ganz so gut, wie beim „alten Entertain“ und sorgt auch hier und da für Verstimmungen.

WLAN Bridges und Powerline Adapter

In der Telekom Hilft Community gibt es einen Thread, der sich episch über dieses Thema auslässt, dort kristallisieren sich ein paar Geräte raus die funktionieren sollen.

AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750 – für um die 76 Euro gibt es hier das passende Gegenstück um sein MR400 per 802.11ac Netz mit einem Router wie der FRITZ!Box 7490 koppeln zu können.

Wo es nicht per Wi-fi geht, soll wohl das Devolo dLAN 1200+ Set helfen, so wie die AVM FRITZ!Powerline 1000E Powerline Adapter. Hier geht das Signal dann über die Steckdose.

Wer switchen muss, der sollte auch bei der Wahl des passenden Switches einen nehmen, der Multicast kann. Die Netgear ProSafe GS1xxE Serie soll wohl ohne Probleme gehen.

Die Produktempfehlungen stammen alle samt von Usern und sind keine offiziellen Empfehlungen der Telekom. Irgendwie schade, dass es da auch aktuell nichts direkt von den Bonnern im Shop zur Miete gibt.

Wie habt ihr euer neues EntertainTV Plus verbunden?

 

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

3 Kommentare

  1. Der neue EntertainTV Anschluss ist per Devolo 1200+ mit der 7490 verbunden.

    Es klappt nicht wirklich zuverlässig. Im Moment bin ich noch am Suchen woher der Fehler kommen könnte. Oftmals setzt das Bild aus oder der MR400 meldet er hätte die Verbindung zum Server verloren und müsse jetzt neu gestartet werden.

    Die Telekom könnte mir leider bisher auch keinen zuverlässigen Tipp geben, außer man solle den MR400 doch lieber per LAN verbinden als per Powerline.

    Komisch nur das es diese Aussetzer nicht beim alten TV gab….

  2. Noch gar nicht. Erst zu Ende Juli betätigt… Aber der alte MR hängt direkt am Kabel zur Fritz. Der Zweitreceiver per TP Link Powerline.

  3. Hab nach ungefähr 2 Jahren Nutzung von dLAN nun endlich Cat7 über zwei Etagen verlegt.
    Ich bin so froh, kein dLAN mehr zu verwenden.
    Eine gute Sache, keine Frage. Jedoch nichts geht über Verkabelung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Lohnt sich Telekom EntertainTV Plus?

Aktuell werkelt hier ein Telekom MagentaZuhause L (VDSL100) ohne Entertain vor sich her. Würde ich dazu jetzt EntertainTV Plus für...

Schließen