FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 7490

AVM rollt die FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 7490 aus und hat dabei einen kleinen Fallstrick für eingebaut.

FRITZ!Box 7490

Wer sein VoIP Dienste auch von unterwegs über seine FRITZ!Box nutzt, sollte zukünftig auf VPN zurück greifen, denn die VoIP Telefone können nicht mehr über das Internet Interface genutzt werden, es sei denn ihr erlaubt es explizit wieder. Ansonsten wurden Anpassungen für den Telekom VoIP Dienst eingepflegt.

Mir wäre ja mal ein Update für die FRITZ!Box 7580 ganz lieb, welches meine Probleme behebt.

Changelog

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 6.83

  • Telefonie:
    Verbesserung – Notwendige Anpassungen für Veränderungen des Telefoniedienstes beim Anbieter Telekom
  • Behoben – In den Anschlusseinstellungen für eine eigene Rufnummern fehlte in seltenen Fällen die Eingabemöglichkeit von Zugangsdaten für die separate Verbindung der Internettelefonie
  • Änderung – Das Einrichten eines IP-Telefons erfordert eine Mindestlänge von 8 Zeichen bei der Vergabe des Benutzernamens
  • Änderung – Die Option für IP-Telefone, die Anmeldung aus dem Internet zu erlauben, ist nach dem Update deaktiviert *

WLAN:

  • Behoben – WLAN-Durchsatz verbessert bei DSL-Anschlüssen ohne Zugangsdaten (DHCP am Anschluss)

System:

  • Verbesserung – Ereignismeldung weist auf ein IP-TV störendes Gerät im Heimnetz hin (Aussetzer bei T-Entertain mit Media Receiver 400)
  • Verbesserung – Text im Dialog der zusätzlichen Bestätigung überarbeitet

Wir empfehlen jedes Update auch aus Sicherheitsgründen. Weitere Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit mit dieser Version von FRITZ!OS erfahren Sie unter
http://www.avm.de/sicherheit im Bereich „Updates erhöhen Sicherheit“.
* Wir empfehlen IP-Telefone von anderen Standorten verschlüsselt mit Hilfe von VPN anzubinden.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

1 Kommentar

  1. hallo..

    ja in der tat sehr merkwürdig mit deiner box.. ich habe natürliche eine andere konstellation an geräten.. hier läufts allerdings wie geschmiert..

    auch bei voller auslastung gibt es keinerlei probleme.. upload/download/iptv und voip.. meine frau erklärt mich schon für verrückt das ich mich selbst anrufe während der fernseher läuft.. aber auch so im alltag.. alles harmoniert.. keine vdl sync verlust bei magenta L..

    das einzige ist das bei voller wlan auslastung die box ein wenig fiept.. mal schauen ob ich das reklamieren kann..

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Telekom Entertain mit FCBayern.tv

Es gibt hier doch sicher den ein oder anderen Fan des FC Bayern München, oder? Wenn Ihr jetzt noch Kunden...

Schließen