Telekom streicht MagentaEINS Vorteile zusammen

Noch auf der IFA wurde mit viel Lobeshymnen erwähnt, wie sehr man MagentaEINS für die Telekom Kunden immer besser macht. Nun wurde bekannt, dass einer – der für mich besten – MagentaEINS Vorteile gestrichen wurde und man nun für die Option wieder extra zur Kasse gebeten wird – es sei denn man hat sie noch im Bestand.

EntertainTV Mobil Option nun kostenpflichtig

Bis vor kurzem konnte man die EntertainTV Mobil Option noch kostenfrei als MagentaEINS TV Vorteil hinzubuchen, doch auch als Telekom MangetaEINS Kunde wird dafür nun 6,95 bzw 9,95 Euro fällig. Aber wenn man zwei bis drei MagentaEINS Family Cards dazu bucht, dann hat man den Aufpreis dafür auch wieder raus. Auf der IFA haben wir ja auch gelernt, dass es um „Umsatz pro Kunde“ geht. 😉

Autor: Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

Ein Gedanke zu „Telekom streicht MagentaEINS Vorteile zusammen“

  1. Auch für mich einen ganz klare Verschlechterung. FamilyCards braucht man nicht und 4 Kinder haben die wenigsten die dann auch noch bei der Telekom sind. Die sind wenn überhaupt bei Anbietern mit weniger Grundpreis zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.