WLAN Reichweite und Speed der FRITZ!Box 7590

Wie ist das WLAN der FRITZ!Box 7590? So lautet unter anderem auch eine Frage, die mich erreicht hat. Ich will es mal so sagen, ich habe keinen wissenschaftlichen Test draus gemacht und keine amtliche Wi-fi Survey veranstaltet. Wir wohnen in einem Haus mit 3 Etagen + Keller, etwa 50m² pro Etage. Das Haus ist von 2011 und solide gebaut, Fußbodenheizungen und viel Beton. Die FRITZ!Box 7590 ist nun im Treppenaufgang vom EG zum 1.OG befestigt, also etwa in der Mitte von Bodenplatte und Decke des Hauses. Im DG habe ich einen FRITZ!WLAN Repeater 1750E, der per LAN an der FRITZ!Box hängt und quasi die obere Etage und die Dachterassen mit Wi-fi versorgt, da der Empfang hier oben sonst zu wirklich nix taugte. Zum test habe ich mal den Repeater im Dachgeschoss abgeklemmt um zu sehen, was das Wi-fi der FRITZ!Box 7590 so bringt.

Gefühlt etwas bessere Reichweite als die Vorgänger

Nun ja, ich habe im Dachgeschoss nun Empfang, nicht viel und nicht für HD Streaming tauglich aber Empfang ist da, wo vorher nichts mehr war. Trotzdem habe ich mich dazu entschlossen den Repeater wieder in Betrieb zu nehmen.

Datendurchsatz

Die FRITZ!Box zeigt detailliert, wie die Clients verbunden sind und welche Datenrate über die Verbindung möglich sein sollte.

Auch am Client kann man sich wie gewohnt Details anzeigen lassen.

Dort wo guter 5GHz und 2,4GHz Empfang ist und der Client es unterstütz gehen die Daten mit einem hohen Raten durch die Luft. Dank Band Steering wird bei Clients immer das „beste“ Netz gewählt.

Um den vollen Speed aus der Telekom VDSL100 Leitung raus zu ziehen reicht es eigentlich überall, außer in den Randgebieten, wo selbst 2,4GHz nur mit geringeren Raten verbindet.

Die Rahmenbedingungen machen es …

Wie der WLAN Empfang bei euch sein würde, kann ich euch leider nicht sagen, da Wi-fi von viel zu vielen Faktoren abhängt. Das kann schon an der auch funkenden Nachbarschaft liegen oder den zu dicken Stahlbeton Wänden. Da geht wirklich nichts anderes als Probieren und zur Not ein paar Kabel ziehen. 🙂

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
FRITZ!Box 7590: Speed am USB 3.0 Port?

Die Frage kam, ob ich den Speed am USB 3.0 Port der FRITZ!Box 7590 testen kann. Klar kann ich, nix...

Schließen