Sky und Telekom kooperieren: Bundesliga auch ab Saison 2013/2014 bei Entertain

So die Katze ist aus dem Sack!

Nachdem die Telekom das LIGA total! Format einstellen wird gibt es nun frohe Kunde.

Update: Mehr als nur Bundesliga

Sky Deutschland und Deutsche Telekom schließen umfangreiche Kooperation

  • Komplettes Sky Angebot ab Sommer 2013 für Telekom Entertain IPTV-Kunden verfügbar
  • Inklusive Sky Fußball Bundesliga und Sky Sport mit allen großen Fußballübertragungen wie der Fußball Bundesliga, UEFA Champions League, UE-FA Europa League und DFB Pokal sowie weiteren exklusiven Sporthighlights
  • Ebenfalls verfügbar: Sky Welt, Sky Film und das gesamte Sky HD Angebot
  • Umfangreiche Vermarktungskooperationen geplant

Ab Mitte 2013 können Entertain-Kunden das gesamte Sky Angebot zu der jeweils gültigen Preis- und Paketstruktur von Sky buchen. Das Portfolio umfasst neben Sky Fußball Bundesliga und Sky Sport auch das Sky Welt, Sky Film und das HD-Angebot von Sky. Damit kommen auch alle Film, Entertainment- und HD-Fans voll auf ihre Kosten.

Mehr in der Sky PM

Update für Speedport W921V und W723V Typ B

Viele Telekom Entertain Nutzer haben einen Telekom Speedport W921V oder W723V (Typ B) und damit ein paar Probleme. Ein paar dieser Probleme werden nun mit einem Firmwareupdate aus der Welt geschafft.

  • Speedport W 921V
    • V 1.20.000 – Optimierung WLAN Stabilität – Optimierung DSN Funktion – Optimierung Entertain
  • Speedport W 723V Typ B
    • V 1.27.000 – Optimierungen Entertain Funktionen – Optimierungen der LAN Ports

Aktuell müssen die Updates manuell heruntergeladen und eingespielt werden – das automatische Update soll folgen. (via) Weiterlesen

Telekom Entertain Remote App – was könnte besser sein?

Die Telekom Entertain Remote App gibt es nun seit ein paar Tagen für iOS und Android. Doch was taugt sie?

Halbherzige Umsetzung – verschenktes Potenzial

Die App ist nur für das iPhone konzipiert und ignoriert die Vorzüge eines iPads gänzlich. Die Fernbedienung wurde quasi 1 zu 1 umgesetzt und ein paar Hotkeys für Apps, Videoload, Aufnahmen, Programmübersicht usw usf. Der zentrale Punkt ist aber nicht das Smartphone sondern der Fernseher. Die Programmübersicht (EPG) wird auf dem Fernseher aufgerufen, wie man es von der normalen Fernbedienung kennt. Weiterlesen

Telekom: IPv6 nicht für Kunden mit Analog oder ISDN Anschluss

In den letzten Tagen hieß es von der Telekom, dass Privatkunden mit einem All-IP Anschluss ein IPv4 und IPv6 Dual-Stack Anschluss geschaltet bekommen und somit auch per IPv6 im Internet unterwegs sein können. Um den Datenschutz genüge zu tun gibt es bei IPv6 auch die Möglichkeit durch ein Reboot des Routers ein neues /56-Präfix zu bekommen. Mit dem Speedport W724V, welcher allerdings noch nicht von der Telekom vermarktet wird, soll das auch über das Webinterfaces des Routers gehen.

Kein IPv6 für alte Anschlüsse

Wer jetzt noch einen DSL oder VDSL Anschluss mit Analog oder ISDN Telefonanschluss als Grundlage hat, der wird auch in Zukunft kein IPv6 fähigen Anschluss bekommen. Das geht nur mit einem Wechsel auf einen All-IP Anschluss wie Telekom Entertain Comfort IP.

Wer braucht IPv6?

Auch wenn die IPv4 Adressen langsam aber sicher ausgehen, so geht das Internet heute auch noch ohne IPv6. Umgekehrt, also ohne IPv4, würde hingegen wenig bis gar nichts im Internet funktionieren. Wenn erst mal die WAN und LAN Seite komplett in IPv6 spricht, dann kann man anfangen alte Zöpfe abzuschneiden.

Eigentlich ein Wunder, dass die Telekom IPv6 nicht für einen monatlichen Aufpreis anbietet – so wie damals Fastpath 🙂