Störungen bei Telekom Entertain

In den letzten Tagen hat es die Telekom mit ihrem EntertainTV aber auch mal wieder erwischt. Eine Störung jagt die nächste.

Heute werden Loginschwierigkeiten den TV Spaß etwas trüben können …

Update, Samstag 27.01.2018

Ach – ich bin übrigens nicht vom Erdboden verschwunden sondern nur dauernd auf Dienstreise.

 

scharfes Upgrade – der Telekom Mediareceiver MR401

Während ich für eine Dienstreise im sonnigen Casablanca war bestelle ich bei der Telekom den weißen MR401.

Der UHD fähige Mediareceiver war pünktlich da und ich konnte ihn nach meiner Rückkehr an meinen 65″ LG UHD TV anschließen und bin echt begeistert. Wenn ich gewollt hätte, dann hätte ich einfach die Festplatte aus meinem MR400 ausbauen können und in den MR401 stecken können, doch da ich auf die gespeicherten Inhalte verzichten wollte sparte ich mir den Schritt. MR400 zurück gesetzt, in den Karton und ab dafür zurück zur Telekom.

Der MR401 sieht haargenau so aus wie der MR400, lediglich die Anschlüsse haben ein anderes Layout und der Schacht zur Festplatte lässt sich ohne abbrechen von Fingernägeln öffnen. Eingestöpselt, anschalten, ein paar Minuten rödelt das Ding an meinem VDSL100 Anschluss und schon ist das Ding auch da. Die Menüs gestochen scharf. Die UI fühlt sich etwas flüssiger an. Netflix ist da, habe ich aber nicht eingerichtet, da es nativ auf meinem LG Fernseher läuft. Viel zum ausprobieren bin ich noch nicht gekommen aber der Herbst hat ja gerade erst angefangen.

Habt Ihr schon das Upgrade gemacht?

Telekom Entertain TV Plus in UHD – MR401

Die Katze ist aus dem Sack. Ab Herbst soll es den Telekom Mediareceiver MR401 mit 4k/UHD geben und auch Content, welcher in brillanter UHD Qualität durch die mindestens VDSL100 (MagentaZuhause L) Leitung rauscht.

noch schärfer

Die Telekom hat sich für ihre Entertain TV Plus Plattform gleich noch ein paar exklusive Serien eingekauft, damit man das ganze auch noch Interessant macht. So flimmert ab 4. Oktober die Krimiserie „Cardinal“, die Comedy-Serie „Better Things“ sowie der 13-fach für den Emmy nominierte US-Hit „The Handmaid’s Tale“ über den Schirm – sollte man Telekom EntertainTV Kunde sein sogar ohne Aufpreis.

Neuer Media Receiver – Fernsehen brillanter denn je
Mit dem neuen Media Receiver MR 401 erhalten EntertainTV Kunden ab Herbst direkten Zugriff auf Netflix und die zahlreichen Dokumentationen, Filme und TV-Serien im Angebot des Streamingdienstes. Zudem ist der neue Receiver UHD-fähig und liefert bis zu vierfach höhere Auflösung als Full HD. Das Angebot an UHD-Inhalten bei EntertainTV umfasst Inhalte von Videoload, Netflix, Youtube und Sky. Mit „Insight TV“ gibt es einen neuen 24/7-Kanal mit UHD-Inhalten aus Technik, Abenteuer, Reisen und Extremsportarten. Zudem sollen ab der kommenden Saison Spiele der Deutschen Eishockey Liga ultraauflösend und ohne Zusatzkosten gezeigt werden. UHD-Inhalte auf Abruf stehen dank effizienter Kompressions- und Streamingverfahren für alle EntertainTV Kunden zur Verfügung. Für Live-TV in UHD ist ein MagentaZuhause L-Tarif mit bis zu 100 MBit/s im Download nötig.

Da ich meinen MR400 geliehen habe werde ich mich mal um ein Upgrade auf den MR401 bemühen, damit auch mein UHD Fernseher mal wieder genutzt wird.

Telekom Entertain mit FCBayern.tv

Es gibt hier doch sicher den ein oder anderen Fan des FC Bayern München, oder? Wenn Ihr jetzt noch Kunden von Telekom Entertain seid, dann könnt Ihr euch über 12 Monate FCBayern.tv gratis freuen.

FC Bayern startet eigenen Fernsehsender bei EntertainTV

  • FC Bayern.tv live ab 27. Februar bei EntertainTV, online auf www.fcbayern.tv/live und über die mobilen FC Bayern Apps
  • Täglich Live-Inhalte, einzigartige Formate und exklusive Einblicke in HD
  • Für Telekom-Kunden 12 Monate kostenlos

Der FC Bayern München startet gemeinsam mit der Telekom einen eigenen, linearen Fernsehsender. Auf „FC Bayern.tv live“ gibt es ab dem kommenden Montag, 27. Februar 2017, rund um die Uhr Berichte über den FC Bayern zu sehen – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und alles in HD-Qualität. Der neue Fernsehsender des FC Bayern München steht über das Fernsehangebot EntertainTV, online auf www.fcbayern.tv/live sowie über Tablet & Smartphone in der offiziellen App des FC Bayern für 5,95 Euro/Monat zur Verfügung. Als Telekom-Privatkunde mit Laufzeitvertrag und Internetflatrate gibt es FC Bayern.tv live die ersten 12 Monate kostenlos.

„Wir bauen unsere strategische Partnerschaft mit dem FC Bayern weiter aus und sind froh, unseren Kunden FC Bayern.tv live auf EntertainTV anbieten zu können“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom Deutschland. „Auch bei der medialen Verbreitung der Vereinsinhalte ist der FC Bayern die Nummer eins in Deutschland und hat mit der Telekom, dem führenden Telekommunikationsanbieter, den richtigen Mitspieler an seiner Seite.“

„Mit FC Bayern.tv live sind wir der erste deutsche Klub mit einem eigenen linearen TV Channel. Wir sind stolz, diesen Kanal in Kooperation mit unserem Hauptsponsor Telekom ins Leben rufen zu können. Es ist ein neuer Weg, um unsere vielen Fans zu erreichen“, so Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG.

Das Programm umfasst von Montag bis Freitag täglich zwei News-Formate um 11 und 18 Uhr, die live aus dem runderneuerten FC Bayern.tv Studio von der Säbener Straße übertragen werden. Weitere regelmäßige Live-Events sind die öffentlichen Trainingseinheiten, Pressegespräche, die Partien der FC Bayern Basketballer sowie die Heimspiele der U19-Junioren. Außerdem werden exklusive Interviews und Berichte von den Profis, den Amateuren, den Jugendteams sowie den Basketballern des FC Bayern gezeigt. Aber damit nicht genug: Alle Spiele und Tore der Profi-Mannschaft laufen zeitversetzt Re-Live. Zudem können die Zuschauer in den „Classics“ nochmal auf die größten und spannendsten Momente aus der Historie des FC Bayern zurückblicken. Zur besten Sendezeit gibt es um 20 Uhr Premium-Formate wie den „1:1 Talk“ oder die „Nachspielzeit“, in der mit einem Analyse-Tool und Experten auf das vergangene Bundesliga-Spiel zurückgeblickt wird.

Mein Sohn freut sich jedenfalls. 🙂

Von Sky Tickets über eine renitenten 7580 zum UHD TV

Ihr kennt das, wenn man kurz vor Weihnachten in ein Shopping Center fährt und der Frau ein Weihnachtsgeschenk kaufen will und nix findet und man stattdessen mit einem Sky Pro+ Receiver und einer Bestellung von einem LG 65UH8509 nach hause kommt? Nein? Ich eigentlich auch nicht aber gestern Abend hat es mich irgendwie dazu verleitet genau dieses zu tun.

Größerer Fernseher muss her

Seit knapp 3 Jahren haben wir einen LG 47zoll Fernseher, von dem wir etwas über 5 Meter weit weg sitzen und seit dem der Sohnemann eine Xbox One S hat und leidenschaftlich FIFA 17 spielt ist der schon etwas klein der Fernseher und dann läuft da ja bei Sky Tickets auch immer noch permanent die Werbung für UHD und dann noch die andauernden Problemchen mit der FRITZ!Box 7580, die Sky Tickets hin und wieder wirklich zu einer Qual machen. Also habe ich irgendwann im Oktober der Frau gesagt, dass wir eigentlich mal einen größeren Fernseher brauchen. Die Akzeptanz war eher gering also hatte ich die Bemühungen eingestellt, doch dann war meine Frau mal bei einem ihrer Thermomix Kunden und hat dort einen 65″er an der Wand hängen sehen und schon fing sie mit dem Thema an ..

Gutes Angebot im „Bundle B“

Im örtlichen Media Markt im Main Taunus Zentrum stand im Eingangsbereich die Zettelverteiler von Sky die mit einem 120 Euro Bonus lockten, wenn man im Schweinchenmarkt etwas für 150 Euro aus dem Bereich Unterhaltungselektronik kauft und ein Sky Abo abschließt. Weg da … ich will eigentlich nur kurz nach einem Fernseher schauen und gucken ob was im Angebot ist … dachte ich mir. Also auf in die TV Abteilung wo schon ein Verkäufer, Typ Henning Baum nur einen halben Meter kleiner, wartet. Kurz gecheckt ob die Wellenlänge stimmt. Gesagt was wir für einen Fernseher haben, wie weit wir weg sitzen und das ich was brauchbares in 65″ mit UHD suche und 2K mein Preislimit ist. Dann stand da dieser LG 65UH8509 für 1999 Euro, den ich beim letzten vorbei streunen schon Interessant fand. Kurz mit dem Verkäufer die Idealo Preise gecheckt, welcher am dortigen Zeitpunkt bei 2199 Euro lag – jetzt gerade (11.12.2016, 7 Uhr) gibt es ihm beim online Media Markt für 1799 Euro. Dann besprochen, dass ich ihn geliefert bekommen muss und eine Wandhalterung benötige. Dafür gab es dann ein Angebot für 2089 Euro Komplettpreis. Inzwischen hatte ich der Frau alle Daten nach Hause übermittelt und auch sie war nicht ganz abgeneigt. Erst mal drüber nachdenken. „Von Sky Tickets über eine renitenten 7580 zum UHD TV“ weiterlesen