T-Home Entertain und ein FullHD Plasma-Fernseher

Der bestellte Plasma-Fernseher Panasonic TH 42PZ85E kam am Dienstag, wurde sogleich aufgebaut und die letzten Tage einem intensiven Test unterzogen und ein erstes Fazit möchte ich euch heute präsentieren.

T-Home X301T in 1080i HD

Die Verbindung zwischen Plasma-Fernseher und dem T-Home Mediareceiver X301T habe ich mit dem mitgelieferten HDMI Kabel realisiert. In der X301T Konfiguration habe ich für die Bildeinstellungen die Option 1080i HD gewählt. Die hat zufolge, dass der X301T bei 4:3 Sendern bzw. Sendungen schwarze Balken links und rechts neben dem Bild darstellt. Bei 16:9 Sendungen wird das Signal Bildschirm füllend dargestellt.

T-Home in 4:3 mit schwarzen Balken

Bei normalen 576p Signalen (Standard Definition) ist das Bild auf dem 42″ Plasma-Fernseher, bei einem Sitzabstand von guten 3 Metern, schon sehr ansehnlich und gut.

T-Home Bundesliga HD-Archiv

Erst mit den HD-Kanälen oder HD-Inhalten aus dem TV-Archiv/VoD kommen die wirklichen Qualitäten der Kombination HD-Mediareceiver (X301T) und FullHD Plasma-Fernseher zur Geltung. Die Bundesligaspiele in HD aus dem TV-Archiv machen einen sehr lebendigen und detailreichen Eindruck. Auch die „Lounge HD“ Inhalte sind recht interessant um den Plasma-Fernseher „einzufahren“ (man sollte Plasmas in den ersten 100 Stunden nicht mit vollem Kontrast und Helligkeit fahren).

Die Simpsons BluRay

Ich muss zugeben, dass ich aktuell nicht so viel TV schaue, sondern lieber mal eine DVD oder jetzt halt eine BluRay in meine PS3 reinlege um das volle HighDefinition Erlebnis zu haben. Hier spielt der Plasma in Kombination mit der Dolby Digital 5.1 Anlage sein volles Potenzial aus. Wenn mir mein HD-Material mal ausgeht werde ich mal im VoD-Bereich von T-Home nach HD-Filmen ausschau halten und mir dort mal einen Film ausleihen.

Fazit: Wir brauchen dringend mehr HD Kanäle

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

3 Kommentare

  1. Zitat:“Die hat zufolge, dass der X301T bei 4:3 Sendern bzw. Sendungen schwarze Balken links und rechts neben dem Bild darstellt.“

    Auf der Fernbedienung unten die zweite Taste von rechts drücken, da kann man das Seitenverhältnis einstellen.
    Is halt Geschmackssache ob man lieber schwarze Balken oder ein breitgezogenes Bild haben möchte.
    Wird 16:9 in 4:3 gesendet(schwarze Balken auch oben und unten, kann man zoomen für perfektes Bild ohne Balken.

    Viel Spaß noch mit deinem Plasma….

  2. Hmmm über Optionen habe ich es nun gefunden, aber die Taste die du beschrieben hast macht das irgendwie nicht – hast du ggf nen X300T?

    Außerdem habe ich festgestellt, dass der X301T die Einstellung „1080i“ vergisst und ich sie jedes mal, nachdem er stromlos war (hängt an einer abschaltbaren Stromsteckdosenleiste), wieder einstellen muss.

  3. Pingback: Panasonic TH 42PZ85E - FullHD Plasma | 1080p-News.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Speedport W920V und Plasma-TV – wo bleibt ihr?

Der Monat neigt sich dem Ende, der Speedport W920V der auf der CeBIT für April 2008 angekündigt wurde hat noch...

Schließen