T-Home Entertain als Weihnachtsgeschenk?

In etwa einem Monat ist Weihnachten, das Fest der Liebe, das Fest der Geschenke, das Fest der 1000. Wiederholungen von Rambo, Stirb Langsam, und diversen anderen Klassikern an denen man sich schon längst satt gesehen hat. Also jetzt noch schnell die Gelegenheit nutzen und auf T-Home Entertain setzen, T-Home verschenkt bei Bestellung von T-Home Entertain auch gleich den Mediareceiver MR 300, dadurch spart man schon mal 100 Euro. Als weitere Zugabe gibt es den Speedport W503V WLAN-Router bei DSL16+ oder den Speedport W721V WLAN-Router bei einer VDSL Bestellung.

Wenn alles glatt läuft, bekommt man T-Home Entertain noch vor den Feiertagen geschaltet und kann passend zu dem langweiligen TV Programm noch aus den Premiere Paketen auswählen oder auf das Angebot von Videoload zurück greifen – Blockbuster ohne das Haus verlassen zu müssen. Auf das Erlebnis des zeitversetzen Fernsehn ist, auch für mich nach einem Jahr, eine echter Fortschritt – nur an Silvester solltet ihr damit vorsichtig sein, sonst feiert ihr den Jahreswechsel zu spät. 🙂

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

3 Kommentare

  1. Wers glaubt.
    Wenn ich schon 3 Monate auf mein VDSl Anschluss warte und noch immer nichts habe.
    Dann wird das auch sicher keiner mehr vor Weihnachten haben.

    Bald ziehe ich hier aus bei mir dann brauch ich auch keinen VDSL Anschluss mehr. Lahmarschige Telekom.

  2. Es kommt halt immer drauf an. Ich hatte das Glück und mein VDSL war nach 3-4 Wochen geschaltet und einsatzbereit. Beim Kollegen ebenso…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Do-It-Yourself VDSL in Niedersachsen

Wer nicht von der Telekom versorgt wird, der versorgt sich selbst, so haben es schon einige Dörfer in ländlichen Gegenden...

Schließen