Call & Surf Comfort VDSL – die erste Woche

Seit etwas über einer Woche kann man nun den T-Home Call & Surf Comfort VDSL Tarif bestellen.

Die Frage ist: Hat es schon jemand gemacht und hat ihn schon jemand geschaltet bekommen? Sicher würden sich viele über erste Erfahrungen und Berichte freuen. Mich interessiert besonders, ob es wie bei T-Home Entertain VDSL auch über VLAN-Tagging läuft oder ob man auch Router ohne VLAN-Tagging nutzen kann.

Vielleicht mag ja jemand seine Erfahrungen mit uns teilen.

Autor: Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

42 Gedanken zu „Call & Surf Comfort VDSL – die erste Woche“

  1. Ich habe am 15. Juni Call & Surf Comfort VDSL 25 (VDSL 50 ist nicht verfügbar) bestellt über die Hotline. Leider habe ich bis heute noch keine Bestätigung bekommen, weder per E-Mail noch schriftlich. Ich hatte noch am Freitag angerufen aber keiner konnte mir sagen ob die Bestellung in Ordnung war. Weder über die 080033 55222 über die ich auch bestellt habe noch über die 080033 01000 die mich nach dem sie auch nichts sehen konnten dann zu T-Online weiter geleitet haben und am Ende auch nicht die bei T-Online. Ich versuche mein Glück noch einmal morgen. Und so wie ich befürchte werde ich nicht in den Genuss kommen 5€ Gebühren zu sparen aber Telekom beklagt sich über Kundenschwund obwohl ich hinterherjagen muss.

  2. Hi,kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Begonnen am 15. Juni mit dem Verfügbarkeitscheck für VDSL Berlin Rudow, lebe sozusagen in einem Opalgebiet. Da hieß es ich soll bestellen für eine endgültige abschließung der Prüfung. Gesagt getan, bis heute habe ich nichts schriftliches erhalten. Werde aber nicht hinterher telefonieren. Bin es Leid! Entweder es klappt oder nicht. Notfalls ziehe ich um und melde mich für DSL bei einem anderen Provider an. Nach 6 Jahren ohne gescheiten Internetzugang wird es dann auch langsam mal Zeit. Schnauze voll von überteuerten ISDN,UMTS oder jetzt auch Funk über Maxxonair (totaler Schrott).

  3. Habe nach Veröffentlichung hier gleich am 5.Juni online bestellt (war eine extra-Vormerkseite) und Internet-Eingangsnummer erhalten (im Browser, nicht per Mail). Dann nix gehört. Bei mehrfacher Nachfrage nur auf Unkenntnis des Tarifes bei den Hotlines gestossen.

    Dann am 19.Juni die Überraschung: per Mail eine korrekte Bestellbestätigung mit der schönen Formulierung: „Ihren Auftrag zur Bereitstellung Ihres neuen VDSL Komplettpaketes bearbeiten wir ab Markteinführung – voraussichtlich Juli 2009. Zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie von uns eine schriftliche Auftragsbestätigung mit dem genauen Schalttermin.“ Immerhin etwas, wenn auch nicht viel.

    Wir erwarten vermutlich alle zuviel…., schließlich kostet mich das neue Paket exakt so viel wie vorher ohne VDSL (nur Modem mtl. zusätzlich), welches Interesse sollte der Anbieter also daran haben, es schnell voranzutreiben?

  4. Also ich war heute im T-Punkt und wollte mich informieren. Der Herr sagte mir das er sieht das ich am 15. Juni mit der Mittearbeiterin xxxx telefoniert habe und als Eintrag steht da das Sie mir „EMPFOHLEN“ hat mich über die Internetseite vorzumerken. Also habe ich heute dann selbst die Seite aufgerufen und mich vormerken lassen (bevor ich angerufen hatte wollte ich selber mich über die Seite registrieren aber ich wollte noch die Internationalflat wieder weg haben und das ging nicht und deswegen dachte ich, mach mal das in einem abwasch). Und siehe da ich habe sofort nach 2 Min. die Bestätigung über den Eingang der Bestellung per E-Mail bekommen. Nun schauen wir mal wann ich den Termin bekomme und ob ich so wie ich „vermute“ das doch am Ende alles doppelt gebucht bekomme. 🙂

  5. Ich bin auch am überlegen, ob ich mir das C&S Comfort mit VDSL25 hole. Mich hält derzeit noch ein wenig der Mietpreis für den W920V ab (den W721V will ich nicht). Sind die Mietpreise fest oder kann man da unter Umständen mit ein bisschen Verhandlungsgeschick noch was am Preis machen, meinetwegen den W920V für 60 EUR Zuzahlung kaufen.

    So kostet mich das Ding für zwei Jahre 90 EUR und dann ist es nicht mal mein Eigentum.

  6. Ich glaube nicht das man am Preis was machen kann aber ab dem 1. Jahr sinken die Preise der Miete. Außerdem kann man sich jede 12 Monate ein neuen Router holen (der Preis bleibt aber dann) sprich du hast jedes Jahr ein neuen top Router für 48€. Also deswegen möchte ich nicht meckern. Ich habe auch lange nachgedacht was billiger ist und wollte zuerst einen anderen Router und das VDSL Modem über Ebay holen. Aber da bin ich auch ca. 150€ los und das war auch keine Option für mich.
    P.S. Apropo W721V das ist zwar ein VDSL Router aber nur mit G Standard der ca. max. 25Mbit schafft und ich möchte noch auf 50Mbit aufrüsten das ist weit über dem was er leisten kann. Mein Laptop habe ich schon aufgerüstet mit N- Standard.

  7. Achso, ich könnte mir nach einem Jahr auch wieder gegen einen neuen Speedport tauschen. Das hat auch was… Danke für die Info
    Genau, der W721V kommt für mich wegen dem fehlenden „N“-Standard nicht in Frage.

  8. Hallo,

    W-LAN N macht sicher Sinn, aber 50 MBit/s bekommst du dann auch nicht hin da das die CPU im Router nicht schafft! Ich habe eine Fritz! Box 7270 an meinem VDSL50 Anschluß und übers LAN gehen die 50 MBit/s auch mit 93 Prozent CPU Last im Router. Wenn man das ganze über WLAN startet dann ist bei ca. 33 MBit/s schluß (da hat meine Fritzbox dann 100 Prozent CPU Last). Ist aber auch klar, da die Daten übers WLAN ja zusätzlich noch WPA2 verschlüsselt werden, zusätzlich zum hohen Datendurchsatz den der Router ja ersteinmal „natten“ muß.

    Also ich an deiner Stelle würde mir derzeit einen Router mieten und Ende des Jahres kommt ja dann die neue Fritz! Box 7390 raus und diese hat dann Gigabit Lan, Dual WLAN, eine stäkere CPU (angeblich 600 MHz (die 7270 hat nur 120 MHz)) und ein integriertes VDSL Modem welches bis VDSL100 gehen soll.

    Also noch 4 bis 5 Monate einen Speedport mieten (den kannst du ja jederzeit innerhalb von 4 Wochen wieder abgeben) und dann die neue Fritz Box kaufen (siehe: http://www.avm.de/de/Presse/Informationen/2009/2009_03_03_2.php3 )

  9. Nach letzten Informationen sollen die VDSL Router auch zum Call & Surf Comfort VDSL25 im Juli verbilligt zukaufen sein
    (aber nicht Online) sondern nur Persönlich im T-Punkt oder Telefonisch am der Hotline !

    Mit Call & Surf Comfort VDSL Tarif:

    – Speedport W721V ~ 79,95 Euro

    – Speedport W920V ~ 99,95 Euro

    frankkl

  10. Guckt mal bei den T-Home Promotern im MediaMarkt rein… die geben bei Vertragsabschluss die Hardware für 0 Euro.

    Nachteil ist aber, dass es meist die alte Hardware ist. Aber für nicht-PC-Freak’s reicht das.

    Z.B: Hab Entertain DSL16+ abgeschlossen und nen Speedport W700V + MR x300t bekommen… und beides läuft gut. Und dazu hab ich dann noch nen 200€ Gutschein für nen LCD Fernseher bekommen.

  11. @Jan
    Leider ist man mit dem Mieten erstmal 1 Jahr lang gebunden. Erst danach kann man wechseln. Mit dem Speed über die Fritz!Box kann ich einfach nicht glauben. In den ganzen Zeitschriften und Tests schaffen doch die Geräte min. 60-70Mbit . Aber wie dem auch sei ich werde es testen sobald ich die W920V habe und mich melden. Die 25Mbit wird sie wohl locker wegstecken bis ich auf 50 upgraden kann.

  12. Mieten blos nicht man zahlst ständig und hat am ende für nichts 🙁

    Bei den Kaufpreisen vom W721V (~ 80 Euro) und W920V (~100 Euro) mit C & S VDSL Tarif
    kostet der VDSL Router nur auf 24 Monate hochgerechnet etwa 3,33 Euro oder 4,16 Euro
    und dann hat man seinen VDSL Router noch kann ihn weiternutzen oder auch verkaufen !

    frankkl

  13. In meinem Fall sind es 4,16€ und beim Mieten bezahle ich 3,95€ auf die 24 Monate verteilt. Klar der Router gehört in deinem Fall dir aber ist dann nur noch 20-30€ Wert und das ist auch nicht die Welt und auch vorausgesetzt das der auch 100€ kostet. Nach einem Jahr kann ich mir einen neuen Router holen und habe somit für den Alten 47,40€ bezahlt. Damit kann ich leben. So gesehen habe ich jedes Jahr für knapp 50€ immer den neusten Router der normalerweise 200€ und mehr kostet. Aber jeder muss für sich entscheiden.

    1. Brauche nicht immer was neues mittelfristig reichen mir die nächsten 2 Jahre auf jedenfall VDSL25 (bin jetzt schon mit DSL16000 ganz zufrieden) !

      Dann könnte ich mir vielleicht überlegen in 2 Jahren VDSL50 zunutzen dafür würden selbst die heutigen VDSL Router (W721V / W920V) noch vollkommen reichen,
      also könnte man realistisch den Preis ehr auf 48 Monate hochrechnen wenn man es ganz genau nimmt 🙂

      Da ich seid den Sommer 2000 einen DSL Anschluss nutze habe ich etwas erfahrung und kann die endwirklung einigermassen abschätzen !

      frankkl

  14. @Möchtegern VDSL

    Das stimmt auch was die Tests dort schreiben, aber in den Tests geht es ja auch um den Datendursatz vom LAN ins WLAN
    (also der Datendurchsatz in deinem Lokalen LAN). Dort komme ich auch ca. auf 72 MBit/s unter guten Bedingungen.

    Bei VDSL50 zählt aber der WAN / WLAN Datendurchsatz und der ist natürlich geringer weil der Router ja die Daten ersteinmal NAT „natten“ muß was sehr auf die CPU des Routers geht! Und genau hier ist bei der Fritz! Box 7270 mit 120MHz bei 33 MBit/s schluß!

    Aber wie gesagt den WAN / LAN Datendurchsatz von 50 MBit/s bei VDSL50 schafft die FritzBox 7270 locker.

    Das mit dem einen Jahr Vertragsbindung bei Mietgeräten wußte ich bis Dato nicht.

  15. @Jan
    Jetzt verstehe ich! Also erstmal habe ich sowieso nur 25Mbit (bestellt) weil mehr im Moment nicht geht. Ich habe über eine längere Zeit immer wieder getestet über die Entertain Seite und habe immer wieder auch die 50Mbit zur Auswahl bekommen und jetzt wo es bezahlbar ist leider nicht mehr. Aber erst mal abwarten.

  16. VDSL50 letzte Woche online bestellt, sofort ne Bestellbestätigung bekommen. Mal abwarten wann die schalten.
    Als Router hab ich auf eBay günstig nen 720V bekommen (30€). Schnelles WLAN brauch ich eh ned, also perfekt. Und mein 16k-DSL läuft jetzt auch bisschen schneller.

    1. mit dem 720v wirst du keine 50Mbit schaffen!
      der einzig verfügbare Router der VDSL 50 schafft
      (und das nur mit mucken) ist der w920v.
      Fritzbox kommt eventuell erst im Herbst.

      (Quelle: Google)

  17. Hi,

    sorry für das Posting um falschen Fred aber evtl. könnt Ihr mir ja nen Tip geben.
    Wollte das VDSL25 ohne TV auch bestellen, aber ich finde das ums verrecken net auf der HomePage der T-Com. 🙁
    Könntet Ihr evtl. nen Link posten?

    Dankeeee

  18. hallo,

    wohne in hannover und vdsl ist bei uns schon länger verfügbar. habe vdsl 54+ mit entertaiment. bin ansich recht zufrieden. leider erreicht die leitung nur ca 30-35 mbit down. allerdings ist der upload wirklich super und fix. schafft prolemlos 1,2 mb/sek.

    kann es ansich nur empfehlen allerdings finger weg von dem mediareciver 300 der 100 hat zwar keine festplatte zu aufnehmen aber dort funktioniert der sound wenigstens vernüftig… beim 300 verschwindet oftmals der sound beim umschalten.

    das einzig negative aus meiner sicht ist der hohe preis den die telekomiker verlangen.

  19. @zu_blind

    Zum Glück bist Du nicht blind. 🙂 Die Bestellung lief über die Seite http://www.t-home.de/call-und-surf-vdsl aber jetzt ist der Flash(Teil) nich mehr da und stadtdessen steht jetzt Hinweis: In Kürze nehmen wir Ihre Registrierung für Call & Surf VDSL wieder entgegen. Aber die Preisliste ist immer noch da http://www.t-home.de/dlp/agb/35842.pdf
    Ob die Preise bleiben sehen wir am Mittwoch 01.08.
    Laut der Pdf
    Überlassung, monatlicher Grundpreis

    je Call & Surf Comfort VDSL 25/Standard
    1.1.1 bei Auftragseingang bis zum 30.09.2009 (Aktionspreis) ……… 37,77 44,95
    1.1.2 bei Auftragseingang ab dem 01.10.2009 ………………….. 41,97 49,95

    1. ‚Ob die Preise bleiben sehen wir am Mittwoch 01.08.‘

      @Möchtegern VDSL

      Wieso erst im August da steht was von bald und der 1.8 ist ein Samstag ?

      frankkl

  20. Es gab bisher ja nur eine Registrierungmöglichkeit (‚Vorvermarktung‘) bestellungen wurden noch nicht angenommen,
    aber vielleicht warten die damit ja bis zum Oktober 2009.

    1.1.1 bei Auftragseingang bis zum 30.09.2009 (Aktionspreis) ……… 44,95
    1.1.2 bei Auftragseingang ab dem 01.10.2009 ………………… 49,95

    frankkl

  21. Genau! Ich habe mich vertan. Ich meinte damit übermorgen den 1.7. Mittwoch dann sollte eigentlich offiziell der Tarif erscheinen soweit ich weiß. Aber dadurch merke ich das ich mit der Bestellung noch 2 Monate hätte warten können. 🙂 Aber ich konnte nicht abwarten.:-)

  22. Die Deutsche Telekom hat die neuen Call & Surf Comfort VDSL Tarife gestoppt,
    werden vielleicht später noch zubestellen sein aber genaueres wissen sie angeblich noch nicht 🙁

    frankkl

  23. Ich verstehe die Aufregung nicht: habe mich vormerken lassen, Bestätigung kam 14 Tage später (siehe oben) und am 1.7.08 kam die schriftliche Auftragsbestätigung mit Umschalttermin 13.7.. Allerdings sind die Call-Center offenbar nicht informiert, denn man hat mir bei einer Rückfrage gestern gratuliert: „Wir können das noch nicht mal buchen, und bei Ihnen wird es schon geschaltet!“
    Sollte ich ausnahmsweise mal Glück gehabt haben?

  24. Binn mal gespannt wann ich die Bestätigung bekomme. Hoffentlich nicht wenn ich schon im Uralub binn. Ist auch blöd das die das jetzt gemacht haben und dann sich auch noch Zeit lassen. Naja soll mir egal sein irgendwann bekomme ich das schon und zwar zum Bestellpreis. 🙂 Die 16000 die ich habe sind auch nich soooo viel langsamer. 🙂

  25. Ich hab auch sofort am 15. bestellt und eine E-Mail bekommen. Bis heute aber noch nichts schriftlich mit Termin oder so. Das ist echt zum kotzen, da ich meinen alten Anbieter schon gekündigt habe und mich das Gefühl beschleicht das das bei der Telekom nie klappen wird.

  26. Heute wieder eine E-Mail von T-Home

    „Zwischeninformation zu Ihrer Bestellung VDSL-Komplettpaket

    Sehr geehrter Herr XXXXXXX,

    nochmals vielen Dank für Ihre Bestellung! Ihr Auftrag zur Bereitstellung Ihres neuen VDSL-Komplettpaketes ist eingegangen und wird bereits von uns bearbeitet.

    Die Vorvermarktung der VDSL-Tarife hat unsere Erwartungen übertroffen. Aufgrund des großen Interesses wird sich die Bereitstellung Ihres VDSL-Komplettpaketes noch ein wenig verzögern.
    Selbstverständlich werden wir Sie umgehend informieren, sobald Ihr neues VDSL-Komplettpaket für Sie bereitgestellt wird. Zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie dann auch Ihre schriftliche Auftragsbestätigung mit dem verbindlichen Bereitstellungstermin per Post. Wir bitten Sie die verlängerte Wartezeit zu entschuldigen.“

  27. Da habe ich ja echt Glück gehabt, denn am Montag, 13.7.09 rief mich ein freundlicher Techniker an und bestätigte die erfolgreiche Schaltung von VDSL. Und ich glaube es kaum: wegen guter Leitung echte 25.000 down und 5.000 upload! Macht sich im Normalbetrieb aber weniger stark bemerkbar als erwartet, nur eben bei größeren Dateien. Das Nadelöhr bleiben die Anbindungen der Anbieter und die Laufzeiten für die DNS-Auflösung.

    Nun hat meine liebe Seele Ruh` und ich bin happy!

  28. Am 15.06. telefonisch VDSL bestellt, am 22.06. kam per Post: „Sechs Tage nach dem durch Ihren bisherigen Anbieter (Anm. TELE2) bestätigten Vertragsende stellen wir Ihren neuen DSL-Anschluss bereit. In der kurzen Übergangsphase steht Ihnen Ihr DSL-Anschluss aus technischen Gründen leider nicht zur Verfügung, Sie können jedoch wie gewohnt telefonieren. Zu Ihrem Komplettpaket erhalten Sie eine separate Auftragsbestätigung.“

    Ich bin ja mal gespannt und melde mich wieder.

  29. Gibt es auch einen „Call&Surf Comfort plus VDSL“ ? Hintergrund der Frage ist: Ich habe einen „Call&Surf Comfort Plus“ mit HotSpot Nutzung und 16+ MBit (eigentlich 18MBit down, 1.3MBit up).
    Ich möchte quasi nur den DSL gegen VDSL25/50 tauschen unter Beibehaltung aller bisherigen Optionen.
    Wer weiß was genaues ?

  30. Ich hatte am 29.06. bestellt und vor 2 Wochen eine Auftragsbestätigung erhalten, Schalttermin heute, 11.08.09. Letzte Woche kam der Router, sogar der technische Service hat sich noch tel. freundlich erkundigt, ob Router und Splitter da sind. Heute ein freundlicher Anruf von einer Computer-Ansage,
    dass VDSL geschaltet ist. Router manuell konfiguriert, XP noch angepasst –> Leitung steht.
    Da der DSLAM nur ca. 150 mtr vom Haus weg ist, bekomme ich ca. 24 Mbit down und 4,9 Mbit/sec up.
    Hat alles perfekt geklappt, die 1,5 Monate Warten haben sich gelohnt. Auch bei Nachfragen war die
    Hotline sehr freundlich und kompetent. Ich kann wirklich nicht klagen :-):-)

  31. Ich versuche schon seid 1 1/2 Monaten Call & Surf VDSL zu bestellen oder zu bekommen aber mir wird immer etwas anderes gesagt.
    1.sowas gibts garnicht
    2.nehmen sie doch entertain
    3.es kommt bald
    4.wir wissen nicht ob es nochmal kommt

    Mich würde es jetzt mal interessieren ob es Call & Surf VDSL jetzt wirklich gibt und wann man es bestellen kann.

    Ich hab kein bock auf Entertain aber irgendwie glaube ich das die Telekom das net mehr gebacken bekommt dieses Jahr.

    Es war 1 Tag zum bestellen und seid dem wird gesagt jaja ende juli anfang august. . .
    und was ist nun ? Die nerven nurnoch . . .

  32. Tipp: http://www.1und1.de

    oder Bei der T-Home Hotline anrufen und nachfragen. Es MUSS möglich sein VDSL ohne Entertain buchen zu können (allerdings aktuell noch nur über den Hotline)… Kostet dann 10 EUR extra in Monat und man muss in Kauf nehmen, dass so kein „Angebot“ hat (HW um sosnt usw.)… Aber es geht!

  33. T-Com hat natürlich wieder alles vergeigt:
    – Kein VDSL geschaltet, sondern 6 MBit
    – Hotline kannte meinen Tarif nicht
    – erneuter Anruf: Geht in Beschwerdeabteilung, VDSL
    kommt dann wohl nächste Woche
    – Preselection (TELE 2, war ich vorher) besteht
    noch immer, daher Tel.-Flat aktuell nur mit
    manueller Vorwahl 01033 möglich

    Ich bin schon wieder sowas von genervt – melde mich wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.