Fritz!Box Fon WLAN 7390 mit VDSL Unterstützung am Horizont

Lange haben alle drauf gewartet, nun berichtet Golem.de, dass AVM auf der CeBIT die Fritz!Box Fon WLAN 7390 mit ADSL(2+) und VDSL Modem vorstellen will. Zusätzlich soll auch eine UMTS/HSDPA/HSUPA Unterstützung über einen USB Stick realisierbar sein.

Als weite Features werden genannt:

  • 2 GB interner NAS Flashspeicher
  • USB Port
  • 4 LAN Ports für Gigabit Ethernet
  • ISDN und Analogtelefonanlage
  • DECT Basisstation
  • Dual-WLAN (2,4 GHz und 5 GHz) nach IEEE 802.11n Standard (wenn er je fertig wird)

Hauptunterscheidung zur Fritz!Box Fon WLAN 7270 ist somit das VDSL Modem, welches dieses mal auch mit dem T-Home Standard funktionieren sollte, der integrierte Flash-Speicher, die Gigabit Ethernet Ports und die „Dual-WLAN“ Funktion – die offensichtlich mit 2 kleinen Haifischflossen-Antennen auskommt.

Auf dem CeBIT Stand C48 in Halle 13 kann man die Fritz!Box Fon WLAN 7390 wohl erstmals sehen, die Markteinführung ist für das dritte Quartal 2009 geplant.

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

9 Kommentare

  1. Schöne Sache aber was bringt das, wenn man wie zb. ich schon seit 6 Monaten auf sein VDSL wartet.

    War letztens nochmal daswegen im T-Punkt und dort hat der Typ nachgeguckt nichts gebucht. Er wollte buchen war auch verfügbar aber beim Buchen dann Fehler. In 2 Wochen sollte ich nochmal kommen und nachfragen.
    Mal sehen was am Samstag ist.

    • Wenn man das manchmal so liest dann denke ich mir boah habt ihr starke nerven… ein andere hat auch so 6 monate gewartet und dan erstmal wieder nachgefragt was mit seinem Auftrag los ist und schwupp nix gefunden wie bei dir und auch er hatte diesen fehler bei der bestellung….

      Leute seid nicht so geduldig mit der Telekom das ist kein Reseller wenn ihr dort was bestellt sollte es spätestens nach 2 wochen geschalten sein bzw nach einer woche sollte die Auftrags bestätigung da sein…

      Aber wenn man das liesst dann hat die Telekom diesen Protocol Fehler der in ihrem vdsl system steckt imma noch nicht behoben schade eigentlich aber naja…

      MFG
      vdsl-forum

      • @vdsl-forum: Aber was soll man bitte schön machen.

        Telekom sind die einzigen die so etwas anbieten und woander hingehen kann man nicht.

        Ich hatte mal eien Fehler in meiner Leitung weil am Verteiler, schrott war ich kam nicht ins Netz und konnte auch nicht Fernsehe gucken.
        Und jetzt stelle man sich vor man kommt um 16 Uhr von der Arbeit und ist in siner 33m³ Wohung gefangen und kann nchts machen. 6 Tage hat es gedauert ich habe so oft die scheiß Hotline angerufen denkste das ging deswegen schneller ich glaube nicht. Die Hölle war das kann ich nur sagen. PC ohne Internet schlimmer gehts ja nicht. Sag ich da nur.
        Am Samstag werde ich wieder einmal zum T-Punkt gehen und nach meinerm Auftrag fragen. Denn 2 Wochen sind um und ich sollte ja dann nochmal nach fragen obs geht. ich wette ich bekomme eh gesagt das das nicht geht.
        DAnn werd ich aber sauer.

        • Das Prob mit dem lange warten weiss nicht musste ich bei Telekom noch nie waren imma recht fix auch mein vdsl 50 kahm recht fix und das war ein verwaltungsakt…
          Da ich noch bei 1und1 war und erst dsl von telekom brauchte um dan vdsl zu bestellen…

          z.b.
          Bei mir hatten sie mal die Strasse auf gemacht und so „dumm“ wie sie waren haben sie das Telekom kabel erwischt.

          Was war natürlich war meine Leitung mit dabei hatte kein inet kein Telefon bin auch fast gestorben… Naja nach 2 Tagen war alles erledigt da war ich sogar noch bei 1und1…

          Aber da hatte ich net 1und1 genervt sondern die Telekom da ich noch analogen anschlus der Telekom hatte und da Telefon nicht ging hab ich gesagt das meine Leitung tot ist…. Hätte ich evtl. 1und1 damit genervt hätts bestimmt auch ewig gedauert…

          Kann nur imma wieder betonen rent in den T-Punkt ruft die Hotline an und nerft die bei der Telekom…. Ich weiss nicht ich wohn in Dortmund villt ticken da die Uhren bei der Telekom was schneller….

          Ich bin ja mal gespannt morgen ist ja Samstag… aber ich würde es einfach jetzt mal Telefonisch abfragen und höhren was die sagen kosst ja nix diese 0800 Nummer

  2. Nein für die Telekom Probleme kann AVM wirklich nichts.
    Aber AVM kann was dafür dass aur meiner Verpackung der 7270 steht VDSL bis 50 MBit (wird durch FIrmwareupdate nachgerüstet) und dann tut sich da nichts, im Gegenteil die bringen wieder eine neue Hardware raus.
    Ich finde das eine Frechheit!!!!

  3. eigentlich schade das durch unser bloggen dieser beitrag irgendwie nicht beachtet wurde/wird…

    Weill das ist eine wichtige information die nicht fehlen sollte und hätt ich die news gelesen und nicht nur was der blogger geschriben hat dann hätt ich mir das telefonat mit avm sparen können…

    Naja auf jedenfall wollen wa mal hoffen das es im 3 quartal kommt und nicht als zu teuer ist und ich mir das dingen hohlen kann und dann endlich ich betone endlich meine reservierten 15 mbit wieder kriege die für das fernsehn resaviert sind… und ich dann noch schneller die linux dvd runter laden kann

    MFG

  4. Pingback: Was erwartet uns auf der CeBIT 2009 | VDSL-News.de

  5. Pingback: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 – quo vadis? » Hardware » VDSL-News.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Volks-DSL ungleich VDSL

Bei T-Home gibt es noch bis zum 31.01.2009 ein Produkt unter der Marke Volks-DSL. Zusammen mit der Zeitung mit den...

Schließen