Google Fiber: Gigabit Internet für Kansas

In den Staaten ticken die Uhren ein wenig anders. Google, der geliebte Suchmaschinen usw Anbieter, möchte in Kansas City einen Gigabit Internetanschluss für 70 US$ bzw 120 US$ mit TV-Service anbieten.

Google Fiber

Dazu gibt es eine Google Fiber Box mit Gigabit Ethernet und Wi-Fi um die lokalen Geräte ans Netz zu bekommen. Bei dem TV-Tarif gibt es eine Set-Top-Box und ein  2 TB NAS für Aufnahmen, so wie ein 7″ Nexus Tablet dazu. In den Tarifen ist auch Google Drive Account mit 1 TB inklusive. Laut Golem baut Google natürlich nicht willkürlich aus, sondern will Pre-Orders mit 10 US$ Sicherheit haben und will dann so genannten Fiberhoods ausbauen, die mindestens 10% Bestellungen haben.

In Deutschland denkbar?

Von skandinavischen Ländern hat man auch so etwas schon mal gehört, doch aus Deutschland hört man nur 200 Mbit/s als Top-Produkt der Telekom. Die Frage bleibt natürlich, was man mit einem Gigabit möchte? Würdet ihr es haben wollen?

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, IT-Analyst, Blogger, Telekom VDSL und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ... Geek.

1 Kommentar

  1. Pingback: Tuningen wird Breitband-Walhalla – 10 Gbit/s mit Kabel BW » VDSL-News.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
interaktiver Olympia Kanal bei Telekom Entertain

Während gestern die bombastische Eröffnungsfeier der olympischen Spiele 2012 in London über die Fernseher in ZDF HD flimmert, welche es...

Schließen