Neue Telekom Tarife: Magenta Zuhause

Ab 15.10. gibt es dann auch die neuen Festnetztarife der Telekom und damit dann auch den kompletten Schwenk auf das Magenta Branding.

MagentaKAFFEE

Im Prinzip ist das alles nur kalter Kaffee mit einem neuen Namen.

Telekom Magenta Zuhause S

Der Einsteigertarif bietet DSL mit bis zu 16 Mbit/s im Download und 2,4 Mbit/s im Upload – also das was die DSL Leitung her gibt. Dazu gibt es eine Festnetzflatrate für die All-IP Telefonie. Der Spaß kostet die ersten 24 Monate nur 29,95 Euro und danach nen Fünfer mehr.

Telekom Magenta Zuhause M

Der Einstiegs VDSL-Tarif mit bis zu 50 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload. Dazu gibt es eine Festnetzflatrate für die All-IP Telefonie. Hier werden in den ersten 24 Monaten 34,95 Euro fällig und danach auch 5 Euro mehr.

Telekom Magenta Zuhause L

Der „ich will alles“ VDSL-Tarif mit bis zu 100 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload – also das was die VDSL Leitung her gibt. Dazu gibt es eine Festnetzflatrate für die All-IP Telefonie. Hier werden in den ersten 24 Monaten 39,95 Euro fällig und danach auch 5 Euro mehr.

Entertain als Zubuchoption

Wer Entertain(t werden) will, der zahlt 9,95 Euro für Entertain bzw 14,95 Euro monatlich extra für Entertain Premium. 100 Sender, davon 24 in HD und die üblichen Pay-TV Pakete wie Sky, Big TV etc pp werden hier auch wieder dazu buchbar sein.

Preisvergleich zu Call & Surf

Im Call & Surf Comfort mit 16 Mbit/s zahlt man aktuell, wie auch im Magenta Zuhause S, nur 29,95 Euro – dafür ist der Preis bei Call & Surf nur 6 Monate rabattiert und kostet ab dem 7. Monat schon 34,95 Euro. Damit ist man hier mit dem Magenta Zuhause S in 24 Monaten über 90 Euro günstiger.

Beim Call & Surf Speed mit VDSL 50, also äquivalent zum Magenta Zuhause M, zahlt man aktuell auch nur 29,95 Euro für 6 Monate und ab dem 7. Monat 34,95 Euro. Im Vergleich zum Magenta Zuhause M spart man mit dem alten Tarif also 30 Euro in 24 Monaten. Das selbe gilt auch für die VDSL100 Variante im Vergleich zur Magenta Zuhause L Variante.

Ich bleibe erst mal bei meinem Call & Surf Comfort Speed mit VDSL100. 🙂

 

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

1 Kommentar

  1. Pingback: Telekom MagentaZuhause Entertain nun auch über Satellit » VDSL-News.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Netflix über Telekom Entertain

Morgen Kinder wird es was geben ... oder so. Morgen startet Netflix als Zubuchoption bei der Telekom. Wie auch Maxdome...

Schließen