AVM fixt #IPv6gate nach nur 14 Monaten

Wie viele Leser schon wissen, leiden meine FRITZ!Box 7580 und jetzt FRITZ!Box 7590 unter dem #IPv6gate Problem. Das äußerte sich so, dass Audio und Videostreams immer mal wieder abbrachen, wen IPv6 in der FRITZ!Box aktiviert war.

Ich habe unzählige Error-Logs an AVM geschickt und dutzende Betas ausprobiert, doch immer wieder hatte ich dieses Problem.

Lösung für das Problem mit FRITZ!OS 6.92

Nach jetzt 14 Monaten scheint das Problem nun der Vergangenheit anzuhören. Seit gut 24 Stunden nutze ich nun die FRITZ!OS 6.92 Version, welche – zum wiederholten male – nun das Problem fixen soll und habe seit dem Ruhe *aufholzklopf*.

Internet: Behoben – weitere mögliche kurze Unterbrechungen von Streams bei aktivem IPv6

Die Version steht für 7490, 7560, 7580 und 7590 (und vielleicht inzwischen auch schon anderen Versionen) zur Verfügung und ist über den Autoupdater zu beziehen.

Wie sieht es bei Euch aus?

Veröffentlicht von Christian Hans

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, ...

5 Kommentare

  1. Ich habe auch per Autoupdate die neue FRITZ!OS 6.92 Version erhalten.
    Gleichzeitig wurden auch beide verwendeten Repeater upgedatet.
    Mit der MESH Funktion hat sich auch die WLAN Qualität verbessert.
    Die IPv6 Unterstützung ist seit dem eingeschaltet und bisher gibt es keine Verbindungsabbrüche. Auch unser Internetradio Numan 2 funktioniert endlich ohne Probleme.
    Nach so langer Zeit und „Entwicklung beim Kunden“ muss man das auch erwarten können.

  2. Danke dass du solang dran geblieben bist.

    Ich habe es – vor allem auf Grund dieser Berichte – erst nach Release von Firmware 6.90 überhaupt gewagt eine erste Fritz!Box 7590 zu kaufen und bin natürlich auch damit voll auf die Nase gefallen. Große Beschwerden der Nutzer über kleine Aussetzer beim Telefonieren über die hinter der Fritz!Box hängende Asterisk Telefonanlage. Nach deaktivieren von IPv6 – oh Wunder – keine Probleme mehr.

    Jetzt mit 6.92 geht es auch mit IPv6 ohne Klagen der Nutzer. Absoluter Hammer dass AVM sich über 1 Jahr Zeit lässt ein so eindeutig auftretendes Problem zu beheben. Bin immer noch erschüttert obwohl es nun geht 🙂

    Danke DIR für die Mühen und die monatelange – sicher sehr frustrierende –
    Korrespondenz mit dem AVM Support.

  3. Mit meiner 7590 bisher auch keine Probleme mit dem neuen Update – keine Abbrüche/Reconnects in Online Games, keine hängenden Requests auf Webseiten, auch keine Probleme mit dem MR401.

    Jetzt wäre ich ja tatsächlich _richtig_ neugierig, woran es denn lag..

  4. Ich kann auch bestätigen dass seit dem 6.92 Sonos ohne #IPv6gate Problem funktioniert. Danke dir für deine Mühen.

  5. Auch mit meiner 7580 gibt es seit dem Update keine Probleme mehr. Vielen Dank, dass du so tapfer mit geholfen hast den Fehler zu beheben. =)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
AVM macht FRITZ!WLAN Repeater sicherer

Nachdem diese Woche das Schreckgespenst KRACK die Runde machte und alle WiFi Nutzer verunsicherte gibt es nun ein Update von...

Schließen